In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2018041307 - VERBINDUNGSELEMENT FÜR ROHRFÖRMIGE PROFILE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/041307
Veröffentlichungsdatum 08.03.2018
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2017/100738
Internationales Anmeldedatum 01.09.2017
IPC
F16B 7/04 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
BVorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
7Verbindungen für Stangen oder Rohre miteinander, auch mit unrundem Querschnitt, einschließlich elastischer Verbindungen
04Klammerverbindungen oder Klemmverbindungen
E04B 1/19 2006.01
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04Baukonstruktion
BAllgemeine Baukonstruktionen; Wände, z.B. Trennwände; Dächer; Geschossdecken; Unterdecken; Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen bei Bauwerken
1Baukonstruktionen allgemein; Baukonstruktionen, die weder auf Wände, z.B. Trennwände, noch auf Geschossdecken, Unterdecken oder Dächer eingeschränkt sind
18Baukonstruktionen, die langgestreckte tragende Teile, z.B. Säulen, Träger, Gerippe enthalten
19Dreidimensionale Fachwerke
CPC
F16B 7/044
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
7Connections of rods or tubes, e.g. of non-circular section, mutually, including resilient connections
04Clamping or clipping connections
044for rods or tubes being in angled relationship
Anmelder
  • GROENEVELD, Thomas [DE]/[DE]
  • GROENEVELD-DEUSSEN, Eva [DE]/[DE]
Erfinder
  • GROENEVELD, Thomas
  • GROENEVELD-DEUSSEN, Eva
Vertreter
  • GOTTFRIED, Hans-Peter
Prioritätsdaten
10 2016 116 340.601.09.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERBINDUNGSELEMENT FÜR ROHRFÖRMIGE PROFILE
(EN) CONNECTING ELEMENT FOR TUBULAR PROFILES
(FR) ÉLÉMENT DE LIAISON POUR PROFILÉS TUBULAIRES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verbindungselement (30, 30') für rohrförmige Profile (12) zu deren endseitiger Verbindung untereinander, wobei das Verbindungselement (30, 30') aus einem flächigen Werkstoff besteht und als ein mehrdimensional verschränktes Flächenobjekt ausgeführt ist, das aus wenigstens zwei Flachstücken (31, 32, 32') besteht, an deren Umfang Aufnahmeschlitze (34) vorgesehen sind, in denen eine Wand (15) des rohrförmigen Profils (12) in der Weise aufnehmbar ist, dass das rohrförmige Profil (12) zugleich an seiner Innenmantelfläche (16) und seiner Außenmantelfläche (17) gehalten wird. Die Erfindung betrifft weiterhin einen Zuschnitt aus einem flächigen Material, ausgeschnitten, vorgestanzt und/oder vorgezeichnet zur Ausbildung zumindest eines Teils eines Verbindungselements (30, 30') für die rohrförmigen Profile. Die Erfindung betrifft auch ein Paneelelement für eine mehrdimensionale Profilanordnung, umfassend rohrförmige Profile (12) und Verbindungselemente (30, 30'), wobei die rohrförmigen Profile (12) mittels wenigstens eines Verbindungselements (30, 30') zusammengefügt sind, wobei in wenigstens eine der durch die rohrförmigen Profile (12) umrahmten Flächen das Paneelelement einsetzbar ist.
(EN)
The invention relates to a connecting element (30, 30') for tubular profiles (12) for connecting the latter to one another on the end sides, wherein the connecting element (30, 30') is composed of a sheet-like material and is designed as a multi-dimensionally interlaced surface object which consists of at least two flat pieces (31, 32, 32'), on the circumference of which receiving slots (34) are provided, in which a wall (15) of the tubular profile (12) can be accommodated in such a manner that the tubular profile (12) is held simultaneously on the inner lateral surface (16) thereof and on the outer lateral surface (17) thereof. The invention furthermore relates to a blank cut out, pre-punched and/or sketched out from a sheet-like material for forming at least part of a connecting element (30, 30') for the tubular profiles. The invention also relates to a panel element for a multi-dimensional profile arrangement, comprising tubular profiles (12) and connecting elements (30, 30'), wherein the tubular profiles (12) are joined together by means of at least one connecting element (30, 30'), wherein the panel element can be inserted into at least one of the surfaces framed by the tubular profiles (12).
(FR)
L'invention concerne un élément de liaison (30, 30') pour profilés tubulaires (12) servant à leurs liaison les uns aux autres à leurs extrémités, l'élément de liaison (30, 30') étant constitué d'un matériau plat et étant réalisé sous la forme d'un objet plat entrelacé dans plusieurs dimensions, lequel est constitué d'au moins deux pièces plates (31, 32, 32') sur la périphérie desquelles des fentes de réception (34) sont situées, fentes dans lesquelles une paroi (15) du profilé tubulaire (12) peut être reçue de manière à ce que le profilé tubulaire (12) soit retenu en même temps au niveau de sa surface d'enveloppe intérieure (16) et de sa surface d'enveloppe extérieure (17). L'invention concerne en outre une pièce découpée constituée d'un matériau plat, découpée, pré-estampée et/ou pré-tracée pour former au moins une partie d'un élément de liaison (30, 30') pour les profilés tubulaires. L'invention concerne également un élément de panneau pour un ensemble de profilés multidimensionnel comportant des profilés tubulaires (12) et des éléments de liaison (30, 30'), les profilés tubulaires (12) étant assemblés au moyen d'au moins un élément de liaison (30, 30'), l'élément de panneau pouvant être inséré dans au moins l'une des surfaces encadrées par les profilés tubulaires (12).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten