WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018036928) KABEL UND VORRICHTUNG ZU DESSEN HERSTELLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/036928 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/070956
Veröffentlichungsdatum: 01.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 18.08.2017
IPC:
H01B 7/285 (2006.01) ,H01B 13/32 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
B
Kabel; Leiter; Isolatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer leitenden, isolierenden oder dielektrischen Eigenschaften
7
Isolierte Leiter oder Kabel, gekennzeichnet durch ihre Form
17
Schutzvorrichtungen gegen durch äußere Einflüsse hervorgerufene Schäden, z.B. Mäntel oder Bewehrungen
28
durch Feuchtigkeit, Korrosion, chemische Einwirkung oder Witterung
282
Verhindern des Eindringens von Fluid in einen Leiter oder in ein Kabel
285
durch vollständiges oder teilweises Ausfüllen der Zwischenräume im Kabel
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
B
Kabel; Leiter; Isolatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer leitenden, isolierenden oder dielektrischen Eigenschaften
13
Apparate oder Verfahren, die in besonderer Weise der Herstellung von Leitern oder Kabeln angepasst sind
32
Füllen oder Beschichten mit wasserundurchlässigem Material
Anmelder: EUGEN FORSCHNER GMBH[DE/DE]; Max-Planck-Str. 14 78549 Spaichingen, DE
Erfinder: GROTZ, Michael; DE
Vertreter: WIESE, Gerhard; DE
Prioritätsdaten:
20 2016 104 611.423.08.2016DE
Titel (EN) CABLE AND DEVICE FOR THE PRODUCTION THEREOF
(FR) CABLE ET DISPOSITIF DE FABRICATION DE CELUI-CI
(DE) KABEL UND VORRICHTUNG ZU DESSEN HERSTELLUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cable (10) with a sheathing (12), with at least one conductor (14) running in the sheathing (12), with at least one intermediate space (16) arranged between the at least one conductor (14) and the sheathing (12) and/or between a number of conductors (14) and with at least one sealant (40) arranged in the intermediate space (16). According to the invention, to provide reliable sealing of the cable from penetrating moisture by a dependable process, it is provided that the sealant (40) has at a first end (ED) of the cable (10) a sealant filling (41) with a defined layer thickness (44) and can be introduced into the at least one intermediate space (16) without bubbles by means of a suction device (20) arranged at an end (ES) of the cable (10) opposite from the first end (ED). The invention also relates to a device for producing a cable sealed in such a way.
(FR) L’invention concerne un câble (10) comportant une gaine (12), au moins un conducteur (14) s’étendant dans la gaine (12), au moins un espace intermédiaire (16) ménagé entre l’au moins un conducteur (14) et la gaine (12) et/ou entre une pluralité de conducteurs (14) et au moins un moyen d’étanchéité (40) disposé dans l’espace intermédiaire (16). Selon l’invention, pour réaliser une étanchéité fiable contre l’humidité pénétrante au niveau du câble, le moyen d’étanchéité (40) comporte, à une première extrémité (ED) du câble (10), une garniture d’étanchéité (41) ayant une épaisseur de couche définie (44) et peut être introduit sans bulle dans l’au moins un espace intermédiaire (16) au moyen d’un dispositif d’aspiration (20) disposé à une extrémité (ES) du câble (10) opposée à ladite première extrémité (ED). L’invention concerne également un dispositif de fabrication d’un câble dont l’étanchéité est ainsi réalisée.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Kabel (10) mit einer Umhüllung (12), mit wenigstens einem in der Umhüllung (12) verlaufenden Leiter (14), mit wenigstens einem zwischen dem wenigstens einen Leiter (14) und der Umhüllung (12) und/oder zwischen mehreren Leitern (14) angeordneten Zwischenraum (16) und mit wenigstens einem im Zwischenraum (16) angeordneten Dichtmittel (40). Erfindungsgemäß ist für eine prozesssichere zuverlässige Abdichtung des Kabels gegen eindringende Feuchtigkeit vorgesehen, dass das Dichtmittel (40) an einem ersten Ende (ED) des Kabels (10) eine Dichtmittel-Füllung (41) mit einer definierten Schichtdicke (44) aufweist und blasenfrei mittels einer an einem dem ersten Ende (ED) gegenüberliegenden Ende (ES) des Kabels (10) angeordneten Saugvorrichtung (20) in den wenigstens einen Zwischenraum (16) einbringbar ist. Die Erfindung betrifft auch eine Vorrichtung zur Herstellung eines derartig abgedichteten Kabels.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)