Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018036836) VORRICHTUNG ZUM INHALIEREN PULVERFÖRMIGER SUBSTANZEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/036836 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/070342
Veröffentlichungsdatum: 01.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.08.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.06.2018
IPC:
A61M 15/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
15
Inhalatoren
Anmelder:
VON SCHUCKMANN, Alfred [DE/DE]; DE
Erfinder:
VON SCHUCKMANN, Alfred; DE
Vertreter:
MÜLLER, Enno; DE
GRUNDMANN, Dirk; DE
RIEDER, Hans-Joachim; DE
BRÖTZ, Helmut; DE
BOURREE, Hendrik; DE
Prioritätsdaten:
20 2016 104 666.125.08.2016DE
20 2017 100 316.720.01.2017DE
20 2017 102 334.620.04.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR INHALING POWDERY SUBSTANCES
(FR) DISPOSITIF POUR L'INHALATION DE SUBSTANCES PULVÉRULENTES
(DE) VORRICHTUNG ZUM INHALIEREN PULVERFÖRMIGER SUBSTANZEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) for inhaling powdery substances contained in capsules (2), with a housing (9), a capsule receiver (3), a closing cover (8) and a mouth piece (6), wherein a closure cap (7) is provided, which is designed to cover simultaneously the mouthpiece (6), closing cover (8) and capsule receiver (3), wherein the closure cap (7), mouthpiece (6) and closing cover (8) are further hinged in a pivoting manner, wherein two pivot axes, which are different but run in the same direction, are formed, namely a first pivot axis (10) and a second pivot axis (11), which, in respect of a side view in which geometric axes of the pivot axes (10, 11) are represented in the form of points, are arranged next to each other and on a same side of the capsule receiver (3), wherein in a usage state of the device the first pivot axis (10) is further arranged closer to the capsule receiver (3). In order to ensure, during advantageous use by the user, that the parts can be accessed easily when in the open state, according to the invention the closing cover (8) and the mouthpiece (6) can be pivoted about the first pivot axis (10) and only the closure cap (7) can be pivoted about the second pivot axis (11).
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) pour l'inhalation de substances pulvérulentes contenues dans des capsules (2), présentant un boîtier (9), un logement (3) de capsule, un couvercle de fermeture (8) et un embout buccal (6). Le dispositif présente un capuchon de fermeture (7) conçu pour recouvrir simultanément l'embout buccal (6), le couvercle de fermeture (8) et le logement (3) de capsule. Le capuchon de fermeture (7), l'embout buccal (6) et le couvercle de fermeture (8) sont en outre articulés sur une charnière de manière à pouvoir pivoter, deux axes de pivotement différents mais parallèles étant réalisés, un premier axe de pivotement (10) et un deuxième axe de pivotement (11), qui sont disposés l'un à côté de l'autre et sur un même côté du logement (3) de capsule, par rapport à une vue latérale dans laquelle les axes géométriques des axes de pivotement (10, 11) sont représentés par des points. En outre, dans un état d'utilisation du dispositif, le premier axe de pivotement (10) est disposé plus près du logement (3) de capsule. Pour assurer une bonne accessibilité aux pièces dans l'état ouvert par pivotement lors d'une manipulation favorable par l'utilisateur, selon l'invention, le couvercle de fermeture (8) et l'embout buccal (6) peuvent être pivotés autour du premier axe de pivotement (10) et seul le capuchon de fermeture (7) peut être pivoté autour du deuxième axe de pivotement (11).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zum Inhalieren pulverförmiger Substanzen enthalten in Kapseln (2), mit einem Gehäuse (9), einer Kapselaufnahme (3), einem Verschlussdeckel (8) und einem Mundstück (6), wobei eine zum Überfangen zugleich des Mundstücks (6), des Verschlussdeckels (8) und der Kapselaufnahme (3) ausgebildete Verschlusskappe (7) vorgesehen ist, wobei weiter die Verschlusskappe (7), das Mundstück (6) und der Verschlussdeckel (8) verschwenkbar anscharniert sind, wobei zwei unterschiedliche, aber gleichgerichtet verlaufende Verschwenkachsen ausgebildet sind, eine erste Verschwenkachse (10) und eine zweite Verschwenkachse (11), die, bezogen auf eine Seitenansicht, in welcher sich geometrische Achsen der Verschwenkachsen (10, 11) punktförmig abbilden, nebeneinander und auf einer selben Seite der Kapselaufnahme (3) angeordnet sind,wobei weiter in einem Benutzungszustand der Vorrichtung die erste Verschwenkachse (10) näher an der Kapselaufnahme (3) angeordnet ist. Um bei günstiger Handhabung durch den Benutzer eine gute Zugänglichkeit der Teile im aufgeschwenkten Zustand zu gewährleisten, schlägt die Erfindung vor, dass der Verschlussdeckel (8) und das Mundstück (6) um die erste Verschwenkachse (10) verschwenkbar sind und dass allein die Verschlusskappe (7) um die zweite Verschwenkachse (11) verschwenkbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)