WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018036710) LAUFSCHAUFEL, LAUFSCHAUFELKRANZ UND TURBINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/036710 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/067268
Veröffentlichungsdatum: 01.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.07.2017
IPC:
F01D 5/30 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
5
Schaufeln; Schaufelträger; Heizung, Wärmedämmung, Kühlung, Schwingungsverhütung an Schaufeln
30
Laufschaufelbefestigung; Schaufelfüße
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT[DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder: TUSCHE, Johannes; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 215 907.024.08.2016DE
Titel (EN) ROTOR BLADE, ROTOR BLADE RING AND TURBINE
(FR) AUBE MOBILE, COURONNE D'AUBES MOBILES ET TURBINE
(DE) LAUFSCHAUFEL, LAUFSCHAUFELKRANZ UND TURBINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a rotor blade (1) for a turbine (2), having a blade region (3), a rotor blade longitudinal axis (4) and a fir-tree root (5), arranged at the blade region (2) and extending along the rotor blade longitudinal axis (4), for securing the rotor blade (1) to a rotor blade carrier (6) of a turbine shaft (7) of the turbine (2), wherein the fir-tree root (5) has at least one first load-bearing flank region (8) with a first load-bearing flank (9) at a first load-bearing flank angle (11) to a normal (10) of the rotor blade longitudinal axis (4), and at least one second load-bearing flank region (12) with a second load-bearing flank (13) at a second load-bearing flank angle (14) to the normal (10) of the rotor blade longitudinal axis (4), wherein the first load-bearing flank region (8) is arranged between the at least one second load-bearing flank region (12) and the blade region (3). According to the invention, the second load-bearing flank angle (14) is larger than the first load-bearing flank angle (11). The invention further relates to a rotor blade ring (23) of a turbine shaft (7) of a turbine (2), and to a turbine (2).
(FR) L'invention concerne une aube mobile (1) pour une turbine (2), comprenant une zone d'aube (3), un axe longitudinal d'aube mobile (4) ainsi qu'un pied en sapin (5), disposé sur la zone d'aube (2) et s'étendant le long de l'axe longitudinal d'aube mobile (4), servant à relier l'aube mobile (1) à un support d'aube mobile (6) d'un arbre (7) de la turbine (2), le pied en sapin (5) comprenant au moins une première zone de flanc de support (8) dotée d'un premier flanc de support (9) qui présente un premier angle de flanc de support (11) par rapport à une perpendiculaire (10) à l'axe longitudinal d'aube mobile (4) et au moins une deuxième zone de flanc de support (12) dotée d'un deuxième flanc de support (13) qui présente un deuxième angle de flanc de support (14) par rapport à la perpendiculaire (10) à l'axe longitudinal d'aube mobile (4), la première zone de flanc de support (8) étant disposée entre ladite au moins une deuxième zone de flanc de support (12) et la zone d'aube (3). Selon l'invention, le deuxième angle de flanc de support (14) est supérieur au premier angle de flanc de support (11). L'invention concerne en outre une couronne d'aubes mobiles (23) d'un arbre (7) d'une turbine (2) ainsi qu'une turbine (2).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Laufschaufel (1) für eine Turbine (2), aufweisend einen Schaufelbereich (3), eine Laufschaufellängsachse (4) sowie einen am Schaufelbereich (2) angeordneten, sich entlang der Laufschaufellängsachse (4) erstreckenden Tannenbaumfuß (5) zum Anbinden der Laufschaufel (1) an einen Laufschaufelträger (6) einer Turbinenwelle (7) der Turbine (2), wobei der Tannenbaumfuß (5) mindestens einen ersten Tragflankenbereich (8) mit einer ersten Tragflanke (9), die zu einer Senkrechten (10) der Laufschaufellängsachse (4) einen ersten Tragflankenwinkel (11) aufweist, sowie mindestens einen zweiten Tragflankenbereich (12) mit einer zweiten Tragflanke (13) aufweist, die zur Senkrechten (10) der Laufschau¬ fellängsachse (4) einen zweiten Tragflankenwinkel (14) aufweist, wobei der erste Tragflankenbereich (8) zwischen dem mindestens einen zweiten Tragflankenbereich (12) und dem Schaufelbereich (3) angeordnet ist. Erfindungsgemäß ist der zweite Tragflankenwinkel (14) größer als der erste Tragflankenwinkel (11). Ferner betrifft die Erfindung einen Laufschaufelkranz (23) einer Turbinenwelle (7) einer Turbine (2) sowie eine Turbine (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)