Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018029048) BREMSTRÄGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/029048 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/069471
Veröffentlichungsdatum: 15.02.2018 Internationales Anmeldedatum: 01.08.2017
IPC:
F16D 55/225 (2006.01) ,F16D 65/092 (2006.01) ,B22D 17/22 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
55
Bremsen mit radialen Bremsflächen, die in axialer Richtung aneinandergepresst werden, z.B. Scheibenbremsen
02
mit axial bewegbaren Scheiben oder Backen, die gegen axial feste umlaufende Scheiben gepresst werden
22
durch eine umlaufende Scheibe, die zwischen bewegbaren Bremsgliedern, z.B. bewegbaren Bremsscheiben oder Bremsbacken angeordnet ist und mit diesen in Reibungsschluss tritt
224
mit einem gemeinsamen Betätigungsglied für die Bremsglieder
225
wobei die Bremsglieder Bremsbacken sind
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65
Teile oder Einzelheiten von Bremsen
02
Bremsglieder; deren Befestigung
04
Bremsbänder, Bremsschuhe oder Bremsbacken; Drehbolzen oder Stützglieder dafür
092
für axial wirkende Bremsen, z.B. Scheibenbremsen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
17
Druckgießen oder Spritzgießen, d.h. Gießen, bei dem das Metall in eine Form unter hohem Druck gezwungen wird
20
Zubehör; Einzelheiten
22
Gießformen; Formplatten; Formenträger; Kühleinrichtungen für Formen; Vorrichtungen zum Lösen und Auswerfen der Gießstücke aus den Formen
Anmelder:
KNORR-BREMSE SYSTEME FÜR NUTZFAHRZEUGE GMBH [DE/DE]; Moosacher Str. 80 80809 München, DE
Erfinder:
FISCHL, Tobias; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 114 826.110.08.2016DE
Titel (EN) BRAKE CARRIER
(FR) SUPPORT D’ÉTRIER DE FREIN
(DE) BREMSTRÄGER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a brake carrier for a disc brake having at least one brake pad, wherein the brake carrier comprises the following: a wrap-around disc holder that wraps around a section of a brake disc of the disc brake in a frame-like manner; at least one brake pad slot in which the brake carrier guides the at least one brake pad, wherein the at least one pad slot is formed by carrier lugs (6a, 7a), support surfaces and bridge struts on the wrap-around disc holder, and the brake carrier is produced as a single piece using a shaping method and has a mould divider ridge. The mould divider ridge (23) is arranged outside of the wrap-around disc holder. The invention also relates to a disc brake, a casting mould (17) and a method for producing the brake carrier.
(FR) La présente invention concerne un frein à disque doté d’au moins une garniture de frein, le support d’étrier de frein présentant les éléments suivants : une enveloppe de disque qui entoure en l’englobant une section d’un disque du frein à disque ; au moins un logement de garniture de frein dans lequel le support d’étrier de frein guide l’au moins une garniture de frein, l’au moins un logement de garniture de frein étant formé par des ouvertures de support (6a, 7a), des surfaces d’appui et des entretoises sur l’enveloppe de disque, et le support d’étrier de frein étant réalisé en une seule pièce par un procédé de formage primaire et présentant un crête de séparation de moule. La crête de séparation de moule (23) se trouve à l’extérieur de l'enveloppe de disque. L’invention concerne par ailleurs un frein à disque, un moule de coulée (17) et un procédé pour réaliser le support d’étrier de frein.
(DE) Ein Bremsträger für eine Scheibenbremse mit wenigstens einem Bremsbelag, wobei der Bremsträger folgendes aufweist: ⋅ einen Scheibenumgriff, der einen Abschnitt einer Bremsscheibe der Scheiben-bremse rahmenartig umgreift; wenigstens einen Bremsbelagschacht, in dem der Bremsträger den wenigstens einen Bremsbelag führt, wobei der wenigstens eine Belagschacht durch Trägerhörner (6a, 7a), Stützflächen und Brückenstreben am Scheibenumgriff gebildet ist, und der Bremsträger einstückig durch ein Urformverfahren hergestellt ist und einen Formteilungsgrat aufweist. Der Formteilungsgrat (23) ist außerhalb des Scheibenumgriffs angeordnet. Eine Scheibenbremse, eine Gießform (17) und ein Verfahren zum Herstellen des Bremsträgers werden bereitgestellt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)