Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018024841) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR LEGIERUNGSANALYSE VON SCHROTTFRAGMENTEN AUS METALL

Pub. No.:    WO/2018/024841    International Application No.:    PCT/EP2017/069710
Publication Date: Fri Feb 09 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Fri Aug 04 01:59:59 CEST 2017
IPC: B07C 5/342
G01J 3/443
G01N 21/71
G01N 21/85
Applicants: HYDRO ALUMINIUM ROLLED PRODUCTS GMBH
Inventors: GILLNER, Ronald
BAUERSCHLAG, Nils Robert
Title: VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR LEGIERUNGSANALYSE VON SCHROTTFRAGMENTEN AUS METALL
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (2) zur Legierungsanalyse von Schrottfragmenten (6, 50, 70) aus Metall mit einer Legierungsanalyseeinrichtung (8), die dazu eingerichtet ist, mittels einer ersten lokalen Messung an einer Messposition (20, 54, 56, 74a-e) auf der Oberfläche (22, 58) eines zu analysierenden Schrottfragments (6, 50, 70) eine Zusammensetzungsinformation (40) über die Legierungszusammensetzung des Schrottfragments (6, 50, 70) zu bestimmen, wobei die Vorrichtung (2) eine Verunreinigungsanalyseeinrichtung (44) aufweist, die dazu eingerichtet ist, mittels einer zweiten lokalen Messung an der Messposition (20, 54, 56, 74a-e) eine zugehörige Verunreinigungsinformation (64) über die Verunreinigung der Oberfläche (22, 58) des Schrottfragments (6, 50, 70) an der Messposition (20, 54, 56, 74a-e) zu bestimmen, und wobei die Vorrichtung (2) eine Verarbeitungseinrichtung (66) aufweist, die dazu eingerichtet ist, ein Analyseergebnis (68) über die Legierungszusammensetzung des Schrottfragments (6, 50, 70) abhängig von der Zusammensetzungsinformation (40) und von der zugehörigen Verunreinigungsinformation (64) zu bestimmen. Die Erfindung betrifft weiterhin ein Verfahren zur Legierungsanalyse von Schrottfragmenten (6, 50, 70) aus Metall.