Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018024588) TRANSPORTVORRICHTUNG FÜR VORRATSBEHÄLTER FÜR FASERBAND SOWIE VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON GARNEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/024588 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/068960
Veröffentlichungsdatum: 08.02.2018 Internationales Anmeldedatum: 27.07.2017
IPC:
D01H 9/18 (2006.01) ,B65H 67/06 (2006.01)
D Textilien; Papier
01
Natürliche oder künstliche Fäden oder Fasern; Spinnen
H
Spinnen oder Zwirnen
9
Anordnungen zum Aufstecken oder Entfernen von Spulen, Spulenhülsen, Aufnahmegehäusen oder fertiggestellten Wicklungen an Ausgabe- oder Aufnahmestationen
18
zum Zuführen von Spulen, Spulenhülsen, Aufnahmegehäusen oder voller Spulen zu oder für die Weiterleitung von Ausgabe- oder Aufnahmestationen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
67
Auswechseln oder Abnehmen von Spulenkörpern oder Spulenbehältern oder vollen Spulen an Abspul-, Spul- oder Ablagestellen
06
Zuführen von Kernen, Behältern oder Spulen zu Wickel- oder Ablagestellen oder deren Transport von diesen Stellen
Anmelder:
KÖNIG, Reinhard [DE/DE]; DE
Erfinder:
KÖNIG, Reinhard; DE
Vertreter:
KUDLA, Karsten; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 214 194.502.08.2016DE
Titel (EN) TRANSPORT DEVICE FOR RESERVOIRS FOR FIBER TAPE AND DEVICE FOR PRODUCING YARN
(FR) DISPOSITIF DE TRANSPORT DE RÉCIPIENTS DE STOCKAGE D’UNE BANDE DE FIBRES AINSI QUE DISPOSITIF DE PRODUCTION DE FILS
(DE) TRANSPORTVORRICHTUNG FÜR VORRATSBEHÄLTER FÜR FASERBAND SOWIE VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON GARNEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a transport device for reservoirs (2) for fiber tape (2.1) for spinning positions of a spinning machine (1) arranged in rows, comprising: a transport unit (3) having rollers (3.2) and a drive (3.3) and having a positioning space on which the reservoirs (2) are placed, a loading position, at which the full reservoirs (2.1) are placed on the positioning space, and empty reservoirs (2.2) are removed from the positioning space, at least one transversal guide (10) and at least one lateral guide (11), along which the transport unit (3) is moved, wherein the lateral guides (11) are oriented parallel to the alignment of the spinning machine (1) and the transversal guides (10) are oriented crosswise to the alignment of the spinning machine (1). The invention further relates to a device for producing yarn by means of such a transport device.
(FR) L’invention concerne un dispositif de transport de récipients de stockage (2) d’une bande de fibres (2.1) vers des postes de filage d’un métier à filer (1) agencés en série, le dispositif comprenant : une unité de transport (3) munie de rouleaux (3.2) et d’un mécanisme d’entraînement (3.3), ainsi que d’une surface de support sur laquelle les récipients de stockage (2) sont mis en place, un poste d’équipement où les récipients de stockage pleins (2.1) sont mis en place sur la surface de support et les récipients de stockage vides (2.2) sont retirés de la surface de support, et au moins un dispositif de guidage transversal (10) et au moins un dispositif de guidage latéral (11) le long desquels l’unité de transport (3) est déplacée, les dispositifs de guidage latéral (11) étant orientés parallèlement à l’orientation du métier à filer (1) et les dispositifs de guidage transversal (10) étant orientés transversalement à l’orientation du métier à filer (1). L’invention concerne par ailleurs un dispositif de production de fils muni dudit dispositif de transport.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Transportvorrichtung für Vorratsbehälter (2) für Faserband (2.1) zu in Reihen angeordneten Spinnstellen einer Spinnmaschine (1), umfassend: eine Transporteinheit (3) mit Rollen (3.2) und einem Antrieb (3.3) sowie mit einer Stellfläche, auf die die Vorratsbehälter (2) gestellt werden, eine Bestückungsstelle, an der volle Vorratsbehälter (2.1) auf die Stellfläche gestellt werden und leere Vorratsbehälter (2.2) von der Stellfläche entnommen werden, mindestens eine Transversalführung (10) und mindestens eine Lateralführung (11), entlang denen die Transporteinheit (3) bewegt wird, wobei die Lateralführungen (11) parallel zur Ausrichtung der Spinnmaschine (1) und die Transversalführungen (10) quer zur Ausrichtung der Spinnmaschine (1) ausgerichtet sind. Die Erfindung betrifft weiterhin eine Vorrichtung zur Herstellung von Garnen mit einer solchen Transportvorrichtung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)