Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018024401) VERFAHREN ZUM BETREIBEN MINDESTENS EINER FUNKTION EINES KRAFTFAHRZEUGS MITTELS EINER TRAGBAREN SCHLÜSSELVORRICHTUNG UND SCHLÜSSELVORRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2018/024401    International Application No.:    PCT/EP2017/065390
Publication Date: Fri Feb 09 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Fri Jun 23 01:59:59 CEST 2017
IPC: B60R 25/24
Applicants: AUDI AG
Inventors: WILDING, Werner
Title: VERFAHREN ZUM BETREIBEN MINDESTENS EINER FUNKTION EINES KRAFTFAHRZEUGS MITTELS EINER TRAGBAREN SCHLÜSSELVORRICHTUNG UND SCHLÜSSELVORRICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Kraftfahrzeugs (10), wobei ein Benutzer des Kraftfahrzeugs (10) mittels einer tragbaren Schlüs- selvorrichtung (22) zum Auslösen mindestens einer Funktion autorisiert ist. Dabei weist die Schlüsselvorrichtung einen Identifikationscode auf, der die Schlüsselvorrichtung eindeutig identifiziert und einen Autorisierungsdaten- satz, der die mindestens eine Funktion beschreibt, für die der Benutzer mit- tels der durch den Identifikationscode (41) identifizierten Schlüsselvorrich- tung (22) autorisiert ist. Eine Steuereinrichtung (12) des Kraftfahrzeugs (10) führt das Empfangen des Autorisierungsdatensatzes (43) und des Identifika- tionscodes (41) aus der Schlüsselvorrichtung (22) durch (S6). Zusätzlich er- folgt, anhand eines in der Steuereinrichtung (12) gespeicherten Identifikati- onscodes (41) und eines in der Steuereinrichtung (12) gespeicherten Autori- sierungsdatensatzes (43), ein Ermitteln, ob der empfangene Autorisierungs- datensatz (43) und der empfangene Identifikationscode (41) einer vorbe- stimmten Kombination entsprechen (S8). Bei Entsprechen der vorbestimm- ten Kombination erfolgt das Freigeben der mindestens einen Funktion (S9). Die Erfindung betrifft ebenfalls eine tragbare Schlüsselvorrichtung (22).