Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018024353) GLEISBAUWAGEN ZUM AUFNEHMEN UND/ODER VERLEGEN VON GLEISJOCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/024353 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/000797
Veröffentlichungsdatum: 08.02.2018 Internationales Anmeldedatum: 06.07.2017
IPC:
E01B 29/02 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01
Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
B
Gleisoberbau; Oberbaugeräte; Maschinen zum Herstellen von Gleisen aller Art
29
Verlegen, Auswechseln oder Aufnehmen von Gleisen; Geräte oder Maschinen hierfür
02
Befördern, Verlegen, Entfernen oder Erneuern von Gleisjochen, zusammengebauten Weichen oder zusammengebauten Kreuzungen
Anmelder:
PLASSER & THEURER EXPORT VON BAHNBAUMASCHINEN GESELLSCHAFT M.B.H. [AT/AT]; Johannesgasse 3 1010 Wien, AT
Erfinder:
STADLER, Lothar; AT
LINTZ Gerard; FR
Prioritätsdaten:
GM 195/201603.08.2016AT
Titel (EN) TRACK-BUILDING CARRIAGE FOR RECEIVING AND/OR LAYING TRACK SECTIONS
(FR) VÉHICULE DE CONSTRUCTION DE VOIE FERRÉE DESTINÉ À RECEVOIR ET/OU À POSER DES SEGMENTS DE VOIE FERRÉE
(DE) GLEISBAUWAGEN ZUM AUFNEHMEN UND/ODER VERLEGEN VON GLEISJOCHEN
Zusammenfassung:
(EN) Track-building carriage (1) for receiving and/or laying a track section (10), comprising a carriage frame (2) supported on rail bogies (4), wherein two longitudinal members (7) of the carriage frame (2) delimit a free opening and are transversely displaceable relative to one another, with the result that the free opening is adjustable in its width and has larger opening dimensions in a working position than those of a horizontal projection of the track section, and wherein crane rails (8) for a gantry crane (11), which is movable in the longitudinal direction (3) of the carriage, are arranged on the longitudinal members (7). Here, buffers (13) are arranged on the two free ends (12) of the longitudinal members (7).
(FR) L'invention concerne un véhicule de construction de voie ferrée (1) destiné à recevoir et/ou à poser un segment de voie ferrée (10), comprenant un cadre de véhicule (2) support sur des bogies (4), deux éléments longitudinaux (7) du cadre de véhicule (2) délimitant une ouverture libre et pouvant se déplacer transversalement l'un par rapport à l'autre, de manière que l'ouverture libre puisse être ajustée en largeur et présente des dimensions plus grandes dans une position de travail que celles d'une projection horizontale du segment de voie ferrée, des rails pour appareil de levage (8) destinés à une grue à portique (11) mobile dans le sens longitudinal (3) du véhicule étant agencés sur les éléments longitudinaux (7). Ainsi, des tampons (13) sont agencés sur les deux extrémités libres (12) des éléments longitudinaux (7).
(DE) Gleisbauwagen (1) zum Aufnehmen und oder Verlegen eines Gleisjochs (10), einen auf Schienenfahrwerken (4) abgestützten Wagenrahmen (2) umfassend, wobei zwei Längsholme (7) des Wagenrahmens (2) eine freie Öffnung begrenzen und gegeneinander querverschiebbar sind, sodass die freie Öffnung in seiner Breite veränderbar ist und in einer Arbeitsstellung größere Öffnungsmaße als die einer horizontalen Projektion des Gleisjoches aufweist, und wobei an den Längsholmen (7) Kranschienen (8) für einen in Wagenlängsrichtung (3) verfahrbaren Portalkran (11) angeordnet sind. Dabei sind an den zwei freien Enden (12) der Längsholme (7) Puffer (13) angeordnet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)