WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018023146) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DETEKTION EINER PULMONALEN HYPERTONIE BASIEREND AUF IMPEDANZKARDIOGRAMMEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/023146 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2017/060198
Veröffentlichungsdatum: 08.02.2018 Internationales Anmeldedatum: 04.08.2017
IPC:
A61B 5/021 (2006.01) ,A61B 5/053 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
02
Messen des Pulses, des Herzschlages, des Blutdruckes oder der Blutströmung; kombiniertes Bestimmen von Puls, Herzschlag und Blutdruck; Auswerten des Zustandes der Herzgefäße, soweit nicht anderweitig vorgesehen, z.B. Anwenden von Kombinationen technischer Verfahren, die in dieser Gruppe vorgesehen sind, mit Elektrokardiografie; Herzkatheter für Blutdruckmessung
021
Messen des Druckes im Herzen oder in Blutgefäßen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
05
Messen zu diagnostischen Zwecken mittels elektrischer Ströme oder magnetischer Felder
053
Messen der elektrischen Impedanz oder Konduktanz eines Teils des Körpers
Anmelder: LUDWIG BOLTZMANN GESELLSCHAFT GMBH[AT/AT]; Nußdorfer Straße 64, 6. Stock 1090 Wien, AT
Erfinder: PIENN, Michael; AT
OLSCHEWSKI, Horst; AT
KOVACS, Gabor; AT
BALINT, Zoltan; RO
Vertreter: SONN & PARTNER PATENTANWÄLTE; Riemergasse 14 1010 Vienna, AT
Prioritätsdaten:
A 50719/201605.08.2016AT
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR DETECTING A PULMONARY HYPERTENSION BASED ON IMPEDANCE CARDIOGRAMS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LA DÉTECTION D'UNE HYPERTONIE PULMONAIRE SUR BASE DE CARDIOGRAMMES D'IMPÉDANCE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DETEKTION EINER PULMONALEN HYPERTONIE BASIEREND AUF IMPEDANZKARDIOGRAMMEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and to a device (1) for processing impedance cardiograms (ICG) in order to assess the presence of a pulmonary hypertension (PH) of a person (P), comprising a unit (2) for recording and/or storing the temporal progression of the impedance (Z(t)) of the person (P) as an impedance cardiogram (ICG). The invention further relates to an impedance cardiograph (8) having such a device (1). According to the invention, a calculation device (3) for detecting the minimum of the first derivative of the impedance (Z(t)) after the time ((dZ/dt) min) at the beginning of the ejection time during a heartbeat of the person (P) and for determining a change in the impedance (Z(t)) after/according to the minimum of the slope/gradient ((dZ/dt)min) corresponding indicator (IPH) for the presence of pulmonary hypertension (PH) is provided.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif (1) pour le traitement de cardiogrammes d'impédance (CGI) pour évaluer la présence d'une hypertonie pulmonaire (HP) d'une personne (P), présentant un dispositif (2) pour enregistrer et/ou mémoriser l'allure dans le temps de l'impédance (Z(t)) de la personne (P) en tant que cardiogramme d'impédance (CGI) ainsi qu'un cardiographe d'impédance (8) présentant un tel dispositif (1). L'invention porte sur un dispositif de calcul (3) pour la détection du minimum de la première dérivée de l'impédance (Z(t)) en fonction du temps ((dZ/dt)min) au début du temps d'éjection pendant un battement cardiaque de la personne (P) et pour la détection d'une modification de l'impédance (Z(t)) après le minimum de l'indicateur (IPH) correspondant à la pente ((dZ/dt)min) pour la présence d'une hypertonie pulmonaire (PH).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung (1) zur Verarbeitung von Impedanzkardiogrammen (ICG) zur Beurteilung des Vorliegens einer pulmonalen Hypertonie (PH) einer Person (P), mit einer Einrichtung (2) zur Aufnahme und bzw. oder Speicherung des zeitlichen Verlaufs der Impedanz (Z(t)) der Person (P) als Impedanzkardiogramm (ICG), sowie einen Impedanzkardiographen (8) mit einer solchen Vorrichtung (1). Erfindungsgemäß ist eine Berechnungseinrichtung (3) zur Detektion des Minimums der ersten Ableitung der Impedanz (Z(t)) nach der Zeit ((dZ/dt)min) zu Beginn der Ejektionszeit während eines Herzschlages der Person (P) und zur Ermittlung einer Änderung der Impedanz (Z(t)) nach dem Minimum der Steigung ((dZ/dt)min) korrespondierenden Indikators (IPH) für das Vorliegen von pulmonaler Hypertonie (PH) vorgesehen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)