Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018019746) VERFAHREN ZUM ERZEUGEN VON SCHRÄGEN VORSPRÜNGEN ODER AUSSPARUNGEN AN EINER SCHNITTFLANKE EINES PLATTENFÖRMIGEN WERKSTÜCKS UND ZUGEHÖRIGES COMPUTERPROGRAMMPRODUKT

Pub. No.:    WO/2018/019746    International Application No.:    PCT/EP2017/068570
Publication Date: Fri Feb 02 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Tue Jul 25 01:59:59 CEST 2017
IPC: B23K 26/08
B23K 26/38
Applicants: TRUMPF WERKZEUGMASCHINEN GMBH + CO. KG
Inventors: KAISER, Tobias
KNOTTEK, Michael
Title: VERFAHREN ZUM ERZEUGEN VON SCHRÄGEN VORSPRÜNGEN ODER AUSSPARUNGEN AN EINER SCHNITTFLANKE EINES PLATTENFÖRMIGEN WERKSTÜCKS UND ZUGEHÖRIGES COMPUTERPROGRAMMPRODUKT
Abstract:
Bei einem Verfahren zum Erzeugen einer Aussparung (11) oder eines Vorsprungs (12) an einer Schnittflanke (10) eines plattenförmigen Werkstücks (2), insbesondere eines Blechs, beim Schneiden der Schnittflanke (10) mittels eines Laserstrahls (3), welcher aus einem Laserbearbeitungskopf (1) austritt, der zum Schneiden der Schnittflanke (10) in mindestens einer Richtung (X, Y) über dem Werkstück (2) verfahrbar ist und dessen Längsachse (5) gegenüber der Oberflächennormalen (7) des Werkstücks (2) schräg stellbar ist, wird erfindungsgemäß beim Schneiden der Aussparung (11) oder des Vorsprungs (12) der Laserbearbeitungskopf (1) derart schräg gestellt und verfahren, dass der Laserstrahl (3) auf den beiden, laserzugewandten und laserabgewandten Werkstückseiten (13a, 13b) unterschiedlich lange Konturen (14a, 14b) abfährt, um dadurch gegenüber der eigentlichen Schnittflanke (10) eine schräge Aussparung (11) oder einen schrägen Vorsprung (12) zu erzeugen.