Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018019334) SEILSCHLINGENSCHÄKELKÖRPER

Pub. No.:    WO/2018/019334    International Application No.:    PCT/DE2017/100619
Publication Date: Fri Feb 02 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed Jul 26 01:59:59 CEST 2017
IPC: F16G 5/06
B66C 1/34
Applicants: SCHMIEDESTÜCK-VERTRIEB FEUERSTEIN GMBH
VAN BEEST INTERNATIONAL B.V.
Inventors: MÜLLER, Stefan
Title: SEILSCHLINGENSCHÄKELKÖRPER
Abstract:
Seilschlingenschäkelkörper (10) für einen Schwerlastseilschlingenschäkel zum Anhängen an eine Seilschlinge, wenigstens umfassend: - zwei sich gegenüberliegende Endabschnitte (11, 12) mit je einer Durchgangsöffnung (13, 14) zur Aufnahme eines Bolzens; einen zentralen Bogen (15), der sich zwischen den Endabschnitten (11, 12) erstreckt und der zumindest in einem Seilaufnahmebereich (16) einen Bogengrund (15.2) und beidseitig daran angeordnete, zueinander beabstandete Bogenflanken (15.1, 15.3) aufweist, wobei der Bogen (15) zumindest im Seilaufnahmebereich (16) an seiner Innenseite eine konvex gerundete Seilauflagefläche aufweist, die sich von einer Oberkante (15.4) der einen Bogenflanke (15.1) bis zur Oberkante (15.5) der jeweils anderen Bogenflanke (15.3) erstreckt; und wenigstens eine Verstärkungsrippe, die zwischen den Bogenflanken (15.1, 15.3) angeordnet ist. Die Verstärkungsrippe ist in zwei Teilrippen (17.1, 17.2) geteilt, über die jeweils eine Bogenflanke (15.1, 15.3) am Bogengrund (15.2) abgestützt ist, wobei zwischen den Teilrippen (17.1, 17.2) bis herab zum Bogengrund (15.2) ein Abstand besteht.