Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018015222) PROCESS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/015222 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/067441
Veröffentlichungsdatum: 25.01.2018 Internationales Anmeldedatum: 11.07.2017
IPC:
C09K 8/575 (2006.01) ,C09K 8/588 (2006.01) ,C08F 8/00 (2006.01) ,C11D 1/90 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Materialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
8
Zusammensetzungen für das Bohren von Bohrlöchern; Zusammensetzungen für die Behandlung von Bohrlöchern, z.B. für die Fertigstellung oder für Sanierungsarbeiten
56
Zusammensetzungen zur Verfestigung von lockerem Sand oder Ähnlichem an Bohrlöchern ohne die Durchlässigkeit nennenswert zu vermindern
57
Zusammensetzungen auf der Basis von Wasser oder polaren Lösungsmitteln
575
organische Verbindungen enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Materialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
8
Zusammensetzungen für das Bohren von Bohrlöchern; Zusammensetzungen für die Behandlung von Bohrlöchern, z.B. für die Fertigstellung oder für Sanierungsarbeiten
58
Zusammensetzungen für die verbesserte Gewinnung von Kohlenwasserstoffen, d.h. zur Verbesserung der Mobilität des Öles, z.B. Verdrängungsflüssigkeiten
588
gekennzeichnet durch die Verwendung spezieller Polymere
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
F
Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
8
Chemische Veränderung durch Nachbehandlung
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1
Reinigungsmittelgemische, im wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
88
Ampholyte; elektroneutrale Verbindungen
90
Betaine
Anmelder:
BP EXPLORATION OPERATING COMPANY LIMITED [GB/GB]; Chertsey Road Sunbury on Thames Middlesex TW16 7BP, GB
Erfinder:
CHAPMAN, Emma Jane; GB
O'REILLY, Rachel Kerry; GB
WILLCOCK, Helen; GB
WILLIAMS, Rebecca Jane; GB
Vertreter:
COLLINS, Frances Mary; BP INTERNATIONAL LIMITED Global Patents and Technology Law (Centra) Chertsey Road Sunbury on Thames Middlesex TW16 7LN, GB
Prioritätsdaten:
1612678.121.07.2016GB
Titel (EN) PROCESS
(FR) PROCÉDÉ
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to betainised crosslinked polymeric microparticles, a composition comprising the same as a temperature-sensitive dispersion in water and its use in a method of modifying the penneability to water of a thief zone of a subterranean petroleum reservoir. In an aspect, the present invention provides a process for reducing the permeability to water of a thief zone of a porous and permeable subterranean petroleum reservoir, said process comprising: injecting a composition comprising a dispersion of betainised crosslinked polymeric microparticles in an aqueous fluid down a well and into a thief zone, wherein the betainised crosslinked polymeric microparticles have a transition temperature which is at or below the maximum temperature encountered in the thief zone and greater than the maximum temperature encountered in the well, and wherein the betainised crosslinked polymeric microparticles are solvated by water, expand in size and optionally aggregate in the thief zone when they encounter a temperature greater than the transition temperature so as to reduce the permeability of the thief zone to water.
(FR) La présente invention concerne des microparticules polymères réticulées bétaïnisées, une composition les comprenant en tant que dispersion sensible à la température dans l'eau et son utilisation dans un procédé de modification de la perméabilité à l'eau d'une zone de perte de circulation d'un réservoir de pétrole souterrain. Dans un aspect, la présente invention concerne un procédé pour réduire la perméabilité à l'eau d'une zone de perte de circulation d'un réservoir de pétrole souterrain, poreux et perméable, ledit procédé consistant à : injecter une composition comprenant une dispersion de microparticules polymères réticulées bétaïnisées dans un fluide aqueux vers le bas d'un puits et dans une zone de perte de circulation, les microparticules polymères réticulées bétaïnisées présentant une température de transition qui est égale ou inférieure à la température maximale rencontrée dans la zone de perte de circulation et supérieure à la température maximale rencontrée dans le puits et les microparticules polymères réticulées bétaïnisées étant solvatées par de l'eau, expansées et se regroupant éventuellement dans la zone de perte de circulation lorsqu'elles rencontrent une température supérieure à la température de transition de manière à réduire la perméabilité à l'eau de la zone de perte de circulation.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)