Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018014992) KUPFER-NICKEL-ZINN-LEGIERUNG, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE DEREN VERWENDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/014992 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/000757
Veröffentlichungsdatum: 25.01.2018 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2017
IPC:
C22C 9/02 (2006.01) ,C22C 9/06 (2006.01) ,C22F 1/08 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
9
Legierungen auf der Basis von Kupfer
02
mit Zinn als nächst wesentlichem Bestandteil
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
9
Legierungen auf der Basis von Kupfer
06
mit Nickel oder Cobalt als nächst wesentlichem Bestandteil
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
F
Verändern der physikalischen Struktur von Nichteisenmetallen oder Nichteisenlegierungen
1
Verändern der physikalischen Struktur von Nichteisenmetallen oder Legierungen durch Wärmebehandlung oder durch Warm- oder Kaltverformung
08
von Kupfer oder Kupferlegierungen
Anmelder:
WIELAND-WERKE AG [DE/DE]; Graf-Arco-Straße 36 89079 Ulm, DE
Erfinder:
WEBER, Kai; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 008 753.618.07.2016DE
Titel (EN) COPPER-NICKEL-TIN ALLOY, METHOD FOR THE PRODUCTION AND USE THEREOF
(FR) ALLIAGE CUIVRE-NICKEL-ÉTAIN, PROCÉDÉ DE PRÉPARATION ET UTILISATION DE CELUI-CI
(DE) KUPFER-NICKEL-ZINN-LEGIERUNG, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE DEREN VERWENDUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a high-strength copper-nickel-tin alloy with excellent castability, hot workability and cold workability, high resistance to abrasive wear, adhesive wear and fretting wear and improved resistance to corrosion and stress relaxation stability, consisting of (in weight %): 2.0 - 10.0 % Ni, 2.0 - 10.0 % Sn, 0.01 - 1.5 % Si, 0. 01 - 1.0 % Fe, 0.002 - 0.45 % B, 0.001 - 0.15 % P, selectively up to a maximum of 2.0 % Co, optionally also up to a maximum 2.0 % Zn, selectively up to a maximum of 0.25 % Pb, the residue being copper and unavoidable impurities, characterised in that - the ratio Si/B of the element contents in wt.% of the elements silicon and boron is a minimum 0.4 and a maximum 8; such that the copper-nickel-tin alloy has Si-containing and B-containing phases and phases of the systems Ni-Si-B, Ni-B, Fe-B, Ni-P, Fe-P, Ni-Si and other Fe-containing phases which significantly improve the processing properties and use properties of the alloy. The invention also relates to a casting variant and a further-processed variant of the high-strength copper-nickel-tin alloy, to a production method, and to the use of the alloy.
(FR) L'invention concerne un alliage cuivre-nickel-étain haute résistance, présentant d’excellentes aptitudes au moulage, au formage à chaud et au formage à froid, une résistance élevée à l'usure par abrasion, à l'usure par adhérence, et à l'usure de contact, ainsi qu'une résistance accrue à la corrosion et à la relaxation des contraintes, composé de (en % en poids) : 2,0 à 10,0 % de Ni, 2,0 à 10,0 % de Sn, 0,01 à 1,5 % de Si, 0,01 à 1,0 % de Fe, 0,002 à 0,45 % de B, 0,001 à 0,15 % de P, auxquels peuvent s'ajouter en option jusqu’à 2,0 % max. de Co, en option jusqu’à 2,0 % max. de Zn, et en option jusqu’à 2,0% max. de Pb, le reste se composant de cuivre et d’impuretés inévitables, caractérisé en ce que le rapport Si/B des teneurs en % en poids en éléments silicium et bore est au minimum de 0,4 et au maximum de 8 ; en ce que l’alliage cuivre-nickel-étain comporte des phases contenant du Si et des phases contenant du B, ainsi que des phases des systèmes Ni-Si-B, Ni-B, Fe-B, Ni-P, Fe-P, Ni-Si, et des phases additionnelles contenant du Fe, qui améliorent notablement les caractéristiques de traitement et d’utilisation de l’alliage. L'invention concerne en outre une variante moulée et une variante ayant subi des traitements additionnels dudit alliage cuivre-nickel-étain haute résistance, un procédé de préparation de cet alliage, ainsi que son utilisation.
(DE) Die Erfindung betrifft eine hochfeste Kupfer-Nickel-Zinn-Legierung, mit ausgezeichneter Gießbarkeit, Warmumformbarkeit und Kaltumformbarkeit, hoher Beständigkeit gegen den abrasiven Verschleiß, adhäsiven Verschleiß und Fretting-Verschleiß sowie verbesserter Korrosionsbeständigkeit und Spannungsrelaxationsbeständigkeit, bestehend aus (in Gew.-%): 2,0 bis 10,0 % Ni, 2,0 bis 10,0 % Sn, 0,01 bis 1,5 % Si, 0,01 bis 1,0 % Fe, 0,002 bis 0,45 % B, 0,001 bis 0,15 % P, wahlweise noch bis maximal 2,0 % Co, wahlweise noch bis maximal 2,0 % Zn, wahlweise noch bis maximal 0,25 % Pb, Rest Kupfer und unvermeidbare Verunreinigungen, dadurch gekennzeichnet, - dass das Verhältnis Si/B der Elementgehalte in Gew.-% der Elemente Silicium und Bor minimal 0,4 und maximal 8 beträgt; - dass die Kupfer-Nickel-Zinn-Legierung Si-haltige und B-haltige Phasen sowie Phasen der Systeme Ni-Si-B, Ni-B, Fe-B, Ni-P, Fe-P, Ni-Si und weitere Fe-haltige Phasen aufweist, welche die Verarbeitungseigenschaften und Gebrauchseigenschaften der Legierung signifikant verbessern. Des Weiteren betrifft die Erfindung eine Gussvariante und eine weiterverarbeitete Variante der hochfesten Kupfer-Nickel-Zinn-Legierung, ein Herstellungsverfahren sowie die Verwendung der Legierung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)