Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018014991) KUPFER-NICKEL-ZINN-LEGIERUNG, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE DEREN VERWENDUNG

Pub. No.:    WO/2018/014991    International Application No.:    PCT/EP2017/000756
Publication Date: Fri Jan 26 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed Jun 28 01:59:59 CEST 2017
IPC: C22C 9/02
C22C 9/06
C22F 1/08
Applicants: WIELAND-WERKE AG
Inventors: WEBER, Kai
Title: KUPFER-NICKEL-ZINN-LEGIERUNG, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE DEREN VERWENDUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine hochfeste Kupfer-Nickel-Zinn-Legierung, mit ausgezeichneter Gießbarkeit, Warmumformbarkeit und Kaltumformbarkeit, hoher Beständigkeit gegen den abrasiven Verschleiß, adhäsiven Verschleiß und Fretting-Verschleiß sowie verbesserter Korrosionsbeständigkeit und Spannungsrelaxationsbeständigkeit, bestehend aus (in Gew.-%): 2,0 bis 10,0 % Ni, 2,0 bis 10,0 % Sn, 0,01 bis 1,5 % Si, 0,002 bis 0,45 % B, 0,001 bis 0,09 % P, wahlweise noch bis maximal 2,0 % Co, wahlweise noch bis maximal 2,0 % Zn, wahlweise noch bis maximal 0,25 % Pb, Rest Kupfer und unvermeidbare Verunreinigungen, dadurch gekennzeichnet, - dass das Verhältnis Si/B der Elementgehalte in Gew.-% der Elemente Silicium und Bor minimal 0,4 und maximal 8 beträgt; - dass die Kupfer-Nickel-Zinn-Legierung Si-haltige und B-haltige Phasen sowie Phasen der Systeme Ni-Si-B, Ni-B, Ni-P und Ni-Si aufweist, welche die Verarbeitungseigenschaften und Gebrauchseigenschaften der Legierung signifikant verbessern. Des Weiteren betrifft die Erfindung eine Gussvariante und eine weiterverarbeitete Variante der hochfesten Kupfer-Nickel-Zinn-Legierung, ein Herstellungsverfahren sowie die Verwendung der Legierung.