Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018014896) SUPRASTRUKTURTRÄGER MIT BESONDERER INNEN- UND AUßENGEOMETRIE

Pub. No.:    WO/2018/014896    International Application No.:    PCT/DE2017/000211
Publication Date: Fri Jan 26 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed Jul 19 01:59:59 CEST 2017
IPC: A61C 8/00
Applicants: SPINDLER, Bruno
Inventors: SPINDLER, Bruno
Title: SUPRASTRUKTURTRÄGER MIT BESONDERER INNEN- UND AUßENGEOMETRIE
Abstract:
Suprastrukturträger mit besonderer Innen- und Außengeometrie Die Erfindung betrifft einen Suprastrukturträger (20) als Teil eines prothetischen Zahnersatzes (1) zwischen einem Implantatkörper (10) und einer Suprakonstruktion, mit einem hohlen Implantatpfosten (23), einem hohlen Implantatzapfen (50) und einem dazwischen liegenden Implantatflansch (31). Dabei gehen die Aushöhlungszonen (67, 62) des Implantatpfostens (23) und des Implantatzapfens (50) ineinander über. Die Aushöhlungszonen haben jeweils Mittellinien (69, 63), die einen Winkel von 60 bis 86 Winkelgraden einschließen. Die Aushöhlungszone (62) des Implantatzapfens (50) weist eine sich zum Implantatflansch (31) aufweitende Schraubenkopfsitzfläche (65) auf. Zumindest Bereiche des Implantatflansches bilden eine zum Implantatpfosten (23) hin orientierte Abstützhüllfläche (37), deren äußerer Rand (33) eine Bezugsebene (38) aufspannt, die von der Mittellinie (69) der pfostenseitigen Aushöhlungszone (67) senkrecht geschnitten wird. Die Mittellinien des Implantatpfostens (23) und des Implantatzapfens (50) schneiden oder kreuzen sich unterhalb der Bezugsebene (38). Mit der vorliegenden Erfindung wird ein Suprastrukturträger (20) für den prothetischen Zahnersatz so verbessert, dass eine sichere und dauerhafte Schraubverbindung mit dem Implantatkörper gewährleistet ist.