Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018011318) RÄUMGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/011318 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/067640
Veröffentlichungsdatum: 18.01.2018 Internationales Anmeldedatum: 12.07.2017
IPC:
B01D 24/20 (2006.01) ,B01D 24/46 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
24
Loses Filtermaterial enthaltende Filter, d.h. Filtermaterial ohne jegliches Bindemittel zwischen seinen einzelnen Partikeln oder Fasern
02
mit während der Filtration stationärem Filterbett
20
das Filtermaterial befindet sich in einem offenen Behälter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
24
Loses Filtermaterial enthaltende Filter, d.h. Filtermaterial ohne jegliches Bindemittel zwischen seinen einzelnen Partikeln oder Fasern
46
Regenerieren des Filtermaterials im Filter
Anmelder:
DOPPSTADT FAMILIENHOLDING GMBH [DE/DE]; Steinbrink 4 42555 Velbert, DE
Erfinder:
DOPPSTADT, Ferdinand; DE
Vertreter:
SCHULZ, Manfred; DE
Prioritätsdaten:
20 2016 004 349.915.07.2016DE
Titel (EN) CLEARING DEVICE
(FR) APPAREIL DE DRAGAGE
(DE) RÄUMGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a clearing device (I), in particular for clearing and/or maintaining filter basins (7), consisting of at least one carrier (1), at least one chassis (2), at least one removal apparatus (3), at least one drive apparatus (4), and at least one pushing or guiding apparatus (10), wherein the removal apparatus (3) is arranged at the front or in front of the chassis (2) or in front of an axle (21) of the chassis (2) in the travel direction or removal direction (a), the pushing or guiding apparatus (10) is provided at the rear in the travel direction or removal direction (a), and the removal apparatus (3) comprises a platform (32), on which a removal means that can be or is driven, such as a flexible circulating chain (31) that can be or is driven or a flexible circulating belt (31), circulates in order to remove, lead away, and/or throw off material from a bottom (71) of the filter basin (7).
(FR) L'invention concerne un appareil de dragage (I), en particulier pour le dragage et/ou l'entretien de bassins filtrants (7), l'appareil de dragage étant constitué d'au moins un support (1), d'au moins un train roulant (2), d'au moins un dispositif de déblaiement (3), d'au moins un dispositif d'entraînement (4) et d'au moins un dispositif de poussée ou de guidage (10), le dispositif de déblaiement (3) étant disposé, dans le sens de conduite ou de déblaiement (a), à l'avant ou devant le train roulant (2) ou devant un essieu (21) du train roulant (2), le dispositif de poussée ou de guidage (10) étant situé à l'arrière dans le sens de conduite ou de déblaiement (a), et le dispositif de déblaiement (3) comportant une plate-forme (32) sur laquelle circule un moyen de déblaiement entraîné ou pouvant être entraîné, tel qu'une chaîne rotative (31) souple entraînée ou pouvant être entraînée ou une courroie rotative (31) souple, afin d'enlever, d'évacuer et/ou de rejeter du matériau à partir du sol (71) du bassin filtrant (7).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Räumgerät (I), insbesondere zur Räumung und/oder Wartung von Filterbecken (7), bestehend aus wenigstens einem Träger (1), wenigstens einem Fahrwerk (2), wenigstens einer Abtragvorrichtung (3), wenigstens einer Antriebsvorrichtung (4) und wenigstens einer Schub-bzw. Führungsvorrichtung (10), wobei die Abtragvorrichtung (3) in Fahrt-bzw. Abtragrichtung (a) vorn bzw. vor dem Fahrwerk (2) bzw. vor einer Achse (21) des Fahrwerks (2) angeordnet ist, die Schub-bzw. Führungsvorrichtung (10) in Fahrt-bzw. Abtragrichtung (a) hinten vorgesehen ist und wobei die Abtragvorrichtung (3) eine Plattform (32) umfasst, auf der ein antreibbares bzw. angetriebenes Abtragmittel, wie z.B. eine antreibbare bzw. angetriebene, flexible Umlaufkette (31) bzw. ein flexibler Umlaufgurt (31) umläuft, um Material von einem Boden (71) des Filterbeckens (7) abzutragen, abzutransportieren und/oder abzuwerfen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)