WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018011282) FALTENBALGANORDNUNG UND FALTENBALG FÜR FAHRZEUGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/011282 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/067580
Veröffentlichungsdatum: 18.01.2018 Internationales Anmeldedatum: 12.07.2017
IPC:
F16J 3/04 (2006.01) ,F16F 1/13 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
3
Membranen; Bälge; Membrankolben
04
Bälge
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
1
Federn
02
aus Stahl oder anderem Werkstoff mit geringer innerer Reibung; Schrauben-, Torsions-, Blatt-, Teller-, Ringfedern oder ähnliche Federn, der Werkstoff der Federn ist nicht von Bedeutung
04
gewickelt
12
Befestigungen oder Halterungen
13
mit Einlagen oder Füllstücken zwischen den Windungen zur Beeinflussung des Federsteifigkeitsverlaufes
Anmelder: THYSSENKRUPP BILSTEIN GMBH[DE/DE]; August-Bilstein-Str. 4 58256 Ennepetal, DE
THYSSENKRUPP AG[DE/DE]; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Erfinder: MAGES, Stefan; DE
Vertreter: THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 212 686.512.07.2016DE
Titel (EN) BELLOWS ASSEMBLY AND BELLOWS FOR VEHICLES
(FR) ENSEMBLE À SOUFFLET ET SOUFFLET POUR VÉHICULES
(DE) FALTENBALGANORDNUNG UND FALTENBALG FÜR FAHRZEUGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a bellows assembly (1) for a vibration damper, comprising a bellows (2) with multiple pockets (3, 3', 3") with pocket walls (4, 4', 4") and an inner pocket profile (5) and comprising a compression spring (6) with windings (7, 7') made of a wound spring wire (8) and pressure contact lateral surfaces (9, 9', 9", 9"'), wherein the compression spring (6) is arranged in the bellows (2), and the multiple pockets (3, 3', 3") extend coaxially to the longitudinal axis of the compression spring (6). When pressure is applied to the compression spring (6) arranged in the bellows (2), the bellows (2) is pressed together with the compression spring (6). At least some sections of the wound spring wire (8) are arranged in the multiple pockets (3, 3', 3"), and the pocket walls (4, 4', 4") of the multiple pockets (3, 3', 3") in which at least some sections of the wound spring wire (8) are arranged cover at least the opposing pressure contact lateral surfaces (9, 9', 9", 9"') of adjacent windings (7, 7') of the compression spring (6).
(FR) La présente invention concerne un ensemble à soufflet (1) pour un amortisseur de vibrations, l'ensemble comportant un soufflet (2) doté de plusieurs poches (3, 3', 3") présentant des parois de poches (4, 4', 4") et un profil intérieur de poche (5), un ressort de compression hélicoïdal (6) doté de spires (7, 7') constituées d'un fil à ressort (8) enroulé et de surfaces d'enveloppe de contact par pression (9, 9', 9", 9"'), le ressort de compression hélicoïdal (6) étant disposé dans le soufflet (2) et les plusieurs poches (3, 3', 3") s'étendant coaxialement à l'axe longitudinal du ressort de compression hélicoïdal (6), et le soufflet (2) se repliant conjointement avec le ressort de compression hélicoïdal (6) lorsque le ressort de compression hélicoïdal (6) disposé dans le soufflet (2) est sollicité en compression, le fil à ressort (8) enroulé étant disposé, au moins dans certaines zones, dans les plusieurs poches (3, 3', 3"), les parois (4, 4', 4") des plusieurs poches (3, 3', 3"), dans lesquelles le fil à ressort (8) enroulé est disposé au moins dans certaines zones, recouvrant au moins les surfaces d'enveloppe de contact par pression (9, 9', 9", 9" ') en regard l'une de l'autre de spires (7, 7') adjacentes du ressort de compression hélicoïdal (6).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen Faltenbalganordnung (1) für einen Schwingungsdämpfer, umfassend einen Faltenbalg (2) mit mehreren Taschen (3, 3', 3") mit Taschenwandungen (4, 4', 4") und einem Tascheninnenprofil (5), eine Schraubendruckfeder (6) mit Windungen (7, 7') aus einem gewundenen Federdraht (8) und Druckkontaktmantelflächen (9, 9', 9", 9"'), wobei die Schraubendruckfeder (6) in dem Faltenbalg (2) angeordnet ist und sich die mehreren Taschen (3, 3', 3") koaxial zu der Längsachse der Schraubendruckfeder (6) erstrecken und sich bei Druckbeanspruchung der in dem Faltenbalg (2) angeordneten Schraubendruckfeder (6) der Faltenbalg (2) zusammen mit der Schraubendruckfeder (6) zusammenfaltet, wobei in den mehreren Taschen (3, 3', 3") wenigstens abschnittsweise der gewundene Federdraht (8) angeordnet ist, wobei die Taschenwandungen (4, 4', 4") der mehreren Taschen (3, 3', 3") in denen wenigstens abschnittsweise der gewundene Federdraht (8) angeordnet ist, zumindest die sich einander gegenüberliegenden Druckkontaktmantelflächen (9, 9', 9", 9" ') benachbarter Windungen (7, 7') der Schraubendruckfeder (6) überdecken.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)