WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018010880) VERFAHREN ZUM ANFAHREN EINES MAHLROHRS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/010880 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/062347
Veröffentlichungsdatum: 18.01.2018 Internationales Anmeldedatum: 23.05.2017
IPC:
B02C 17/18 (2006.01) ,B02C 17/24 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
02
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
C
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
17
Zerkleinerung durch Trommelmühlen, d.h. Mühlen mit einem mit dem zu zerkleinernden Material mit oder ohne besondere Zerkleinerungsglieder, wie Steine oder Kugeln, beschickten Behälter
18
Einzelheiten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
02
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
C
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
17
Zerkleinerung durch Trommelmühlen, d.h. Mühlen mit einem mit dem zu zerkleinernden Material mit oder ohne besondere Zerkleinerungsglieder, wie Steine oder Kugeln, beschickten Behälter
18
Einzelheiten
24
Antriebsmechanismen
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT[DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder: KARADENIZ, Adem; DE
SMITS, Stefan; DE
TISCHLER, Kurt; DE
Prioritätsdaten:
16179745.115.07.2016EP
Titel (EN) METHOD FOR STARTING A GRINDING TUBE
(FR) PROCÉDÉ DE DÉMARRAGE D'UN TUBE DE BROYAGE
(DE) VERFAHREN ZUM ANFAHREN EINES MAHLROHRS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for starting a grinding tube (2) with an assigned drive device (3), wherein during the operation of the grinding tube (2) a grinding mode and a charge release mode can be set. Particularly reliable monitoring of the state of charge (6) located in the grinding tube (2) is ensured in that starting from a stationary state of the grinding tube (2): - the grinding tube (2) is rotated and, at a first rotational angle (α1) a first actual torque (T1) is detected, - on the basis of the first actual torque (T1) a setpoint torque (T2SETP) is calculated for a second, relatively large rotational angle (α2), - when the second rotational angle (α2) is reached an actually occurring, second actual torque (T2ACT) is detected, - using a predefined threshold range (8) it is investigated how far the second actual torque (T2ACT) differs from the setpoint torque (T2SETP), - and if the second actual torque (T2ACT) is within the threshold range (8) the charge release mode of the grinding tube (2) is set, - and otherwise the grinding tube (2) is operated in the grinding mode.
(FR) L'invention concerne un procédé de démarrage d'un tube de broyage (2) comprenant un dispositif d'entraînement (3) associé, un mode de broyage et un mode de détachement de charge pouvant être réglés lors du fonctionnement du tube de broyage (2). Une surveillance particulièrement fiable de l'état d'une charge (6) se trouvant dans le tube de broyage (2) est garantie par le fait qu'à partir d'un arrêt du tube de broyage (2): - le tube de broyage (2) est mis en rotation et un premier couple réel (T1) est détecté à un premier angle de rotation (α1), - à l'aide du premier couple réel (T1), un couple de consigne (T2SOLL) pour un deuxième angle de rotation (α2) plus grand est calculé, - lorsque le deuxième angle de rotation (α2) est atteint, un deuxième couple réel (T2IST) effectif est détecté, - à l'aide d'une plage seuil (8) prédéfinie on détermine dans quelle mesure le deuxième couple réel (T2IST) diffère du couple de consigne (T2SOLL), - lorsque le deuxième couple réel (T2IST) se situe dans la plage seuil (8), le mode de détachement de charge du tube de broyage (2) est réglé, - dans le cas contraire, le tube de broyage (2) fonctionne en mode de broyage.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Anfahren eines Mahlrohrs (2) mit einer zugeordneten Antriebsvorrichtung (3), wobei im Betrieb des Mahlrohrs (2) ein Mahlmodus und ein Ladungslösemodus einstellbar sind. Eine besonders zuverlässige Überwachung des Zustands einer im Mahlrohr (2) befindlichen Ladung (6) wird gewährleistet, indem ausgehend von einem Stillzustand des Mahlrohrs (2): - das Mahlrohr (2) rotiert wird und bei einem ersten Drehwinkel (α1) ein erster Ist-Drehmoment (T1) erfasst wird, - anhand des ersten Ist-Drehmoments (T1) ein Soll-Drehmoment (T2SOLL) für einen zweiten, größeren Drehwinkel (α2) berechnet wird, - beim Erreichen des zweiten Drehwinkels (α2) ein tatsächliches, zweites Ist-Drehmoment (T2IST) erfasst wird, - mit Hilfe eines vorgegebenen Schwellbereichs (8) untersucht wird, in wie weit das zweite Ist-Drehmoment (T2IST) vom Soll-Drehmoment (T2SOLL) abweicht, - wenn das zweite Ist-Drehmoment (T2IST) innerhalb des Schwellbereichs (8) liegt, der Ladungslösemodus des Mahlrohrs (2) eingestellt wird, - anderenfalls das Mahlrohr (2) im Mahlmodus betrieben wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)