In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2018007342 - ELEKTRONISCHE AUSWERTEEINRICHTUNG EINER DETEKTIONSVORRICHTUNG, DETEKTIONSVORRICHTUNG, FAHRERASSISTENZSYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ELEKTRONISCHEN AUSWERTEEINRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/007342
Veröffentlichungsdatum 11.01.2018
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/066544
Internationales Anmeldedatum 04.07.2017
IPC
G01S 17/42 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
02Systeme, bei denen die Reflexion elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen ausgenutzt wird
06Systeme zur Bestimmung von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
42Gleichzeitiges Messen von Entfernung und anderen Koordinaten
G01S 7/28 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
28Einzelheiten von Impulssystemen
G01S 7/292 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
28Einzelheiten von Impulssystemen
285Empfänger
292Aussonderung erwünschter Echosignale
G01S 7/486 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
483Einzelheiten von Impulssystemen
486Empfänger
G01S 7/487 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
483Einzelheiten von Impulssystemen
486Empfänger
487Herausholen gewünschter Echosignale
G01S 7/527 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
523Einzelheiten von Impulssystemen
526Empfänger
527Herausholen gewünschter Echosignale
CPC
G01S 17/42
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
17Systems using the reflection or reradiation of electromagnetic waves other than radio waves, e.g. lidar systems
02Systems using the reflection of electromagnetic waves other than radio waves
06Systems determining position data of a target
42Simultaneous measurement of distance and other co-ordinates
G01S 7/2806
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
02of systems according to group G01S13/00
28Details of pulse systems
2806Employing storage or delay devices which preserve the pulse form of the echo signal, e.g. for comparing and combining echoes received during different periods
G01S 7/292
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
02of systems according to group G01S13/00
28Details of pulse systems
285Receivers
292Extracting wanted echo-signals
G01S 7/4861
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
48of systems according to group G01S17/00
483Details of pulse systems
486Receivers
4861Circuits for detection, sampling, integration or read-out
G01S 7/4865
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
48of systems according to group G01S17/00
483Details of pulse systems
486Receivers
4865Time delay measurement, e.g. time-of-flight measurement, time of arrival measurement or determining the exact position of a peak
G01S 7/487
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
48of systems according to group G01S17/00
483Details of pulse systems
486Receivers
487Extracting wanted echo signals ; , e.g. pulse detection
Anmelder
  • VALEO SCHALTER UND SENSOREN GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • NIES, Juergen
  • SCHENK, Jochen
Prioritätsdaten
10 2016 112 471.007.07.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRONISCHE AUSWERTEEINRICHTUNG EINER DETEKTIONSVORRICHTUNG, DETEKTIONSVORRICHTUNG, FAHRERASSISTENZSYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ELEKTRONISCHEN AUSWERTEEINRICHTUNG
(EN) ELECTRONIC EVALUATION UNIT OF A DETECTION DEVICE, DETECTION DEVICE, DRIVER ASSISTANCE SYSTEM AND METHOD FOR OPERATING AN ELECTRONIC EVALUATION UNIT
(FR) DISPOSITIF D'ÉVALUATION ÉLECTRONIQUE D'UN DISPOSITIF DE DÉTECTION, DISPOSITIF DE DÉTECTION, SYSTÈME D'AIDE À LA CONDUITE ET PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UN DISPOSITIF D'ÉVALUATION ÉLECTRONIQUE
Zusammenfassung
(DE) Es werden eine elektronische Auswerteeinrichtung für eine nach einem Impulslaufzeitverfahren arbeitenden Detektionsvorrichtung, insbesondere für ein Fahrerassistenzsystem eines Fahrzeugs, eine Detektionsvorrichtung, ein Fahrerassistenzsystem und ein Verfahren zum Betreiben einer elektronischen Auswerteeinrichtung beschrieben. Die Auswerteeinrichtung dient zur Auswertung von gepulsten Empfängersignalen wenigstens eines Empfängers der Detektionsvorrichtung. Die Auswerteeinrichtung weist wenigstens einen Signalerkennungszweig (48) auf, mit dem ein Beginn und/oder ein Ende wenigstens eines Empfängersignals erfasst und ein entsprechendes Erkennungssignal bereitgestellt werden kann. Mit wenigstens einem Signalspeicherzweig (50) kann wenigstens ein Teil eines Signalverlaufs des wenigstens einen Empfängersignals gespeichert und bereitgestellt werden. Wenigstens ein Ausgang des wenigstens einen Signal- erkennungszweigs (48) ist mit wenigstens einem Steuereingang (86, 92) des wenigstens einen Signalspeicherzweigs (50) verbunden.
(EN) The following are described: an electronic evaluation unit for a detection device operating according to a pulse transit time method, in particular for a driver assistance system of a vehicle; a detection device; a driver assistance system; and a method for operating an electronic evaluation unit. The evaluation unit is used to evaluate pulsed receiver signals of at least one receiver of the detection device. The evaluation unit has at least one signal recognition branch (48), with which a start and/or an end of at least one receiver signal can be detected and a corresponding recognition signal can be made available. At least part of a signal curve of the at least one receiver signal can be stored and made available by means of at least one signal storage branch (50). At least one output of the at least one signal recognition branch (48) is connected to at least one control input (86, 92) of the at least one signal storage branch (50).
(FR) L'invention concerne un dispositif d'évaluation électronique pour un dispositif de détection fonctionnant suivant une méthode par échos d'impulsions, en particulier pour un système d'aide à la conduite d'un véhicule, un dispositif de détection, un système d'aide à la conduite et un procédé permettant de faire fonctionner un dispositif d'évaluation électronique. Le dispositif d'évaluation sert à évaluer des signaux de réception impulsionnels d'au moins un récepteur du dispositif de détection. Le dispositif d'évaluation comprend au moins une branche de détection de signal (48), à l'aide de laquelle un début et/ou une fin d'au moins un signal de réception sont détectés et un signal de détection correspondant peut être fourni. Grâce à au moins une branche bascule (50), au moins une partie d'une allure dudit au moins un signal de réception peut être mémorisée et fournie. Au moins une sortie de ladite au moins une branche de détection de signal (48) est connectée à au moins une entrée de commande (86, 92) de ladite au moins une branche bascule (50).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten