WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/006893 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2017/100411
Veröffentlichungsdatum: 11.01.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.05.2017
IPC:
F16D 23/14 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
23
Einzelheiten mechanisch ein- und ausrückbarer Kupplungen, nicht auf eine bestimmte Bauart eingeschränkt; Synchronisiereinrichtungen für Kupplungen
12
mechanische Ein- und Ausrückvorrichtungen außerhalb der Kupplung
14
Kupplungsmuffen; mit den Kupplungsmuffen unmittelbar verbundene Betätigungsvorrichtungen
Anmelder: SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG[DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder: VIERHEILIG, Jochen; DE
BAUMANN, Jens; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 212 284.306.07.2016DE
Titel (EN) CLUTCH RELEASE ARRANGEMENT
(FR) SYSTÈME DE DÉBRAYAGE
(DE) KUPPLUNGSAUSRÜCKANORDNUNG
Zusammenfassung:
(EN) In order to compensate the clearance between the springs (20) and the flange (7) of a rotating bearing ring (4) of a clutch release arrangement (1), a compensating shim (22) is provided between the housing (2) and the flange (8) of the stationary bearing ring (5). For this purpose, the release bearing (2) of the clutch release arrangement (1) is connected to the housing (2) in a detachable manner only.
(FR) L'invention vise à équilibrer le jeu entre les ressorts (20) et la bordure (7) d'une bague de butée tournante (4) d'un système de débrayage (1) par l'installation d'une rondelle de compensation (22) entre le carter (2) et la bordure (8) de la bague de butée fixe (5) À cette fin, la butée de débrayage (2) du système de débrayage (1) est reliée au carter (2) de manière amovible.
(DE) Zum Spielausgleich zwischen den Federn (20) und dem Flansch (7) eines drehenden Lagerrings (4) einer Kupplungsausrückanordnung (1) wird angegeben, eine Ausgleichsscheibe (22) zwischen dem Gehäuse (2) und dem Flansch (8) des stehenden Lagerrings (5) vorzusehen. Zu diesem Zweck ist das Ausrücklager (2) der Kupplungsausrückanordnung (1) mit dem Gehäuse (2) lediglich lösbar verbunden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)