In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2018001886 - WÄGEZELLE MIT KOMPENSATION VON TEMPERATURDIFFERENZEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/001886
Veröffentlichungsdatum 04.01.2018
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/065522
Internationales Anmeldedatum 23.06.2017
IPC
G01G 3/14 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
GWägen
3Wägevorrichtungen mit einer elastisch verformbaren Auswägevorrichtung, z.B. Federwaagen
12mit einem festen, während des Wägens auf Druck oder Zug beanspruchten Messkörper
14Messung der Veränderung des elektrischen Widerstandes
G01G 3/18 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
GWägen
3Wägevorrichtungen mit einer elastisch verformbaren Auswägevorrichtung, z.B. Federwaagen
18Vorrichtungen zum Temperaturausgleich
G01L 1/22 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
LMessen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
1Kraftmessung oder Messen der mechanischen Spannung allgemein
20durch Messen der Änderungen des ohmschen Widerstandes fester Körper oder elektrisch leitender Gase oder Flüssigkeiten; durch elektrokinetische Zellen, d.h. Flüssigkeit enthaltende Zellen, in denen auf eine ausgeübte Beanspruchung hin ein elektrisches Potenzial erzeugt oder geändert wird
22durch Dehnungsmessstreifen
G01K 7/02 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
KMessen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Temperaturmessungen, die auf der Anwendung elektrischer oder magnetischer, unmittelbar auf Wärme ansprechender Elemente beruhen
02mit thermoelektrischen Bauteilen, z.B. Thermoelementen
CPC
G01G 3/1418
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
GWEIGHING
3Weighing apparatus characterised by the use of elastically-deformable members, e.g. spring balances
12wherein the weighing element is in the form of a solid body stressed by pressure or tension during weighing
14measuring variations of electrical resistance
1414Arrangements for correcting or for compensating for unwanted effects
1418for temperature variations
G01G 3/18
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
GWEIGHING
3Weighing apparatus characterised by the use of elastically-deformable members, e.g. spring balances
18Temperature-compensating arrangements
G01K 7/02
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
KMEASURING TEMPERATURE; MEASURING QUANTITY OF HEAT; THERMALLY-SENSITIVE ELEMENTS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
7Measuring temperature based on the use of electric or magnetic elements directly sensitive to heat
02using thermoelectric elements, e.g. thermocouples
G01K 7/16
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
KMEASURING TEMPERATURE; MEASURING QUANTITY OF HEAT; THERMALLY-SENSITIVE ELEMENTS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
7Measuring temperature based on the use of electric or magnetic elements directly sensitive to heat
16using resistive elements
Anmelder
  • BIZERBA SE & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • EGER, Thomas
Vertreter
  • MANITZ FINSTERWALD PATENTANWÄLTE PARTMBB
Prioritätsdaten
10 2016 111 729.327.06.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WÄGEZELLE MIT KOMPENSATION VON TEMPERATURDIFFERENZEN
(EN) LOAD CELL HAVING COMPENSATION OF TEMPERATURE DIFFERENCES
(FR) CELLULE DE PESÉE À COMPENSATION DES DIFFÉRENCES DE TEMPÉRATURE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Wägezelle für eine Waage, mit einer Messeinrichtung zur Erzeugung eines einem einwirkenden Gewicht entsprechenden, temperaturabhängigen Gewichtsmesssignals und mindestens einem Temperatursensor zur Messung einer Temperatur der Wägezelle, wobei mittels einer Auswerteeinheit aus dem erzeugten Gewichtsmesssignal und der gemessenen Temperatur ein temperaturkompensiertes Gewicht berechnet werden kann. Der Temperatursensor ist als ein eine Temperaturdifferenz zwischen einer ersten Stelle, insbesondere einer Messstelle, der Wägezelle und einer zweiten Stelle, insbesondere einer Vergleichsstelle, der Wägezelle messender Sensor, insbesondere messendes Thermoelement, ausgebildet.
(EN)
The invention relates to a load cell for a scale, comprising a measuring device for producing a temperature-dependent weight measurement signal corresponding to an acting weight and at least one temperature sensor for measuring a temperature of the load cell, wherein a temperature-compensated weight can be calculated by means of an evaluating unit from the produced weight measurement signal and the measured temperature. The temperature sensor is designed as a sensor, in particular a thermocouple, that measures a temperature difference between a first point, in particular a measurement point, of the load cell and a second point, in particular a comparison point, of the load cell.
(FR)
L'invention concerne une cellule de pesée pour une balance, comportant un dispositif de mesure pour produire un signal de mesure de poids dépendant de la température, correspondant à un poids appliqué, et au moins un capteur de température pour mesurer une température de la cellule de pesée, une unité d’évaluation permettant de calculer un poids à compensation de la température à partir du signal de mesure de poids produit et de la température mesurée. Le capteur de température est conçu en tant que capteur, notamment en tant que thermoélément mesurant une différence de température entre un premier point, notamment un point de mesure, de la cellule de pesée, et un deuxième point, notamment un point de comparaison, de la cellule de pesée.
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten