In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017220339 - MULTIFUNKTIONALES BEARBEITUNGSZENTRUM

Veröffentlichungsnummer WO/2017/220339
Veröffentlichungsdatum 28.12.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/064042
Internationales Anmeldedatum 08.06.2017
IPC
B23Q 1/01 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
QEinzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
1Bauteile, die zum allgemeinen Aufbau einer Maschine gehören, besonders verhältnismäßig große, fest angeordnete Bauteile
01Gestelle, Betten, Ständer oder dgl.; Anordnung von Führungen
B23Q 37/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
QEinzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
37Metallbearbeitungsmaschinen oder deren Kombinationen, die aus Bauteilen zusammengesetzt sind, von denen wenigstens einzelne als Teile verschiedener anderer Maschinen verwendet werden können; austauschbare Teile dafür
CPC
B23Q 1/015
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
QDETAILS, COMPONENTS, OR ACCESSORIES FOR MACHINE TOOLS, e.g. ARRANGEMENTS FOR COPYING OR CONTROLLING
1Members which are comprised in the general build-up of a form of machine, particularly relatively large fixed members
01Frames, beds, pillars or like members; Arrangement of ways
015Frames, beds, pillars
B23Q 1/017
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
QDETAILS, COMPONENTS, OR ACCESSORIES FOR MACHINE TOOLS, e.g. ARRANGEMENTS FOR COPYING OR CONTROLLING
1Members which are comprised in the general build-up of a form of machine, particularly relatively large fixed members
01Frames, beds, pillars or like members; Arrangement of ways
017Arrangements of ways
B23Q 37/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
QDETAILS, COMPONENTS, OR ACCESSORIES FOR MACHINE TOOLS, e.g. ARRANGEMENTS FOR COPYING OR CONTROLLING
37Metal-working machines, or constructional combinations thereof, built-up from units designed so that at least some of the units can form parts of different machines or combinations; Units therefor in so far as the feature of interchangeability is important
B23Q 37/007
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
QDETAILS, COMPONENTS, OR ACCESSORIES FOR MACHINE TOOLS, e.g. ARRANGEMENTS FOR COPYING OR CONTROLLING
37Metal-working machines, or constructional combinations thereof, built-up from units designed so that at least some of the units can form parts of different machines or combinations; Units therefor in so far as the feature of interchangeability is important
007Modular machining stations designed to be linked to each other
Anmelder
  • CSM MASCHINEN GMBH [DE]/[DE] (AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BE, BF, BG, BH, BJ, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CF, CG, CH, CI, CL, CM, CN, CO, CR, CU, CY, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, FR, GA, GB, GD, GE, GH, GM, GN, GQ, GR, GT, GW, HN, HR, HU, ID, IE, IL, IN, IR, IS, IT, JP, KE, KG, KH, KM, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MC, MD, ME, MG, MK, ML, MN, MR, MT, MW, MX, MY, MZ, NA, NE, NG, NI, NL, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SI, SK, SL, SM, SN, ST, SV, SY, SZ, TD, TG, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW)
  • SCHUSTER, Helmut [DE]/[DE] (US)
Erfinder
  • SCHUSTER, Helmut
Vertreter
  • VON BÜLOW & TAMADA
Prioritätsdaten
10 2016 007 407.819.06.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MULTIFUNKTIONALES BEARBEITUNGSZENTRUM
(EN) MULTIFUNCTIONAL MACHINING CENTER
(FR) CENTRE DE TRAITEMENT MULTIFONCTIONNEL
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Gestell für eine Werkzeugmaschine (10), umfassend - ein Maschinenbett (12) zum Tragen eines ersten Arbeitsmoduls (28) mit einem daran gehaltenen ersten Endeffektor (38, 48, 54) und eines zweiten Arbeitsmoduls (30) mit einem daran gehaltenen zweiten Endeffektor (38, 48, 54) auf einer Gestellfläche in einem Bereich zwischen zwei das Maschinenbett (12) begrenzenden und sich gegenüberliegenden Seiten, wobei sich die Seiten in einer Höhenrichtung (15) gesehen zwischen einer Unterseite (16) des Maschinenbetts (12) und einer Oberseite (17) des Maschinenbetts (12) erstrecken, - eine ortsfest zum Maschinenbett (12) angeordnete Führungsschiene (26) zum Führen des ersten Arbeitsmoduls (28) in einer Führungsrichtung (18) winklig zur Höhenrichtung (15), und - ein ortsfest zum Maschinenbett (12) angeordnetes Lagerelement (29) zum Halten des zweiten Arbeitsmoduls (30), - wobei das Lagerelement (29) und das Führungselement (26) in der Höhenrichtung (15) gesehen übereinander angeordnet sind.
(EN) The invention relates to a base for a machine tool (10) comprising - a machine bed (12) for supporting a first work module (28) having a first end effector (38, 48, 54) held thereon and a second work module (30) having a second end effector (38, 48, 54) held thereon on a base surface in an area between two mutuallly opposed sides which delimit the machine bed (12), the sides extending between an underside (16) of the machine bed (12) and an upper side (17) of the machine bed (12), when viewed in the vertical direction (15), - a guide rail (26), which is fixed relative to the machine bed (12), for guiding the first work module (28) in a guide direction (18) at an angle to the vertical direction (15) and, - a bearing element (29), which is fixed relative to the machine bed (12), for holding the second work module (30), - the bearing element (29) and the guiding element (26) being arranged one above the other, when viewed in the vertical direction (15).
(FR) L'invention concerne un bâti pour une machine-outil (10), comprenant - un socle (12) de machine destiné à porter un premier module de travail (28), sur lequel est retenu un premier effecteur terminal (38, 48, 54), et un deuxième module de travail (30), sur lequel est retenu un deuxième effecteur terminal (38, 48, 54) sur une surface du bâti dans une zone située entre deux faces délimitant le socle (12) de la machine et opposées l'une à l'autre, les faces s'étendant, vues dans le sens de la hauteur (15), entre une face inférieure (16) du socle (12) de la machine et une face supérieure (17) du socle (12) de la machine, - un rail de guidage (26) monté fixe par rapport au socle (12) de la machine pour le guidage du premier module de travail (28) dans une direction de guidage (18) de manière angulaire par rapport au sens de la hauteur (15), et - un élément de support (29) monté fixe par rapport au socle (12) de la machine et destiné à retenir le deuxième module de travail (30), - l'élément de support (29) et l'élément de guidage (26) étant superposés, vus dans le sens de la hauteur (15).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten