WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017216200) VERSCHLUSSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/216200 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/064475
Veröffentlichungsdatum: 21.12.2017 Internationales Anmeldedatum: 14.06.2017
IPC:
B63B 19/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
B
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; Ausrüstung für die Schifffahrt
19
Anordnung oder besondere Ausbildung von Pforten, Türen, Fenstern, Bullaugen oder sonstigen Öffnungen oder Verschlüssen
08
Pforten oder ähnliche Öffnungen in der Außenhaut
Anmelder: THYSSENKRUPP MARINE SYSTEMS GMBH[DE/DE]; Werftstr. 112-114 24143 Kiel, DE
THYSSENKRUPP AG[DE/DE]; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Erfinder: OESMANN, Hans; DE
SCHULZ, Marko; DE
HALFMANN, Sebastian; DE
Vertreter: THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 210 531.014.06.2016DE
Titel (EN) CLOSING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE FERMETURE
(DE) VERSCHLUSSVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a closure device (10) for closing an outer shell opening (4) of a surface ship (2), comprising several essentially perpendicularly mounted shutter lamellas (12) and a drive device (30) for actuating the shutter lamellas such that they slide between a closed position and an open position.
(FR) L'invention concerne un dispositif de fermeture (10) destiné à fermer une ouverture de la coque extérieure (4) d’un navire de surface (2), comportant plusieurs lamelles de fermeture (12) disposées sensiblement verticalement et un dispositif d’entraînement destiné à actionner les lamelles de fermeture pour que celles-ci coulissent entre une position fermée et une position ouverte.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Verschlussvorrichtung (10) zum Verschließen einer Außenhautöffnung (4) eines Überwasserschiffes (2), mit mehreren im Wesentlichen senkrecht angeordneten Verschlusslamellen (12) und einer Antriebsvorrichtung (30) mittels der die Verschlusslamellen zum Verschieben zwischen einer Schließposition und einer Öffnungsposition beaufschlagbar sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)