Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017215879) KLEIDUNGSSTÜCK MIT INTEGRIERTER SENSOREINRICHTUNG, VERFAHREN ZUM NUTZEN DES KLEIDUNGSSTÜCKS IN MEHREREN KRAFTFAHRZEUGEN, SYSTEM UMFASSEND EIN KRAFTFAHRZEUG UND EIN KLEIDUNGSSTÜCK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/215879 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/061976
Veröffentlichungsdatum: 21.12.2017 Internationales Anmeldedatum: 18.05.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 28.09.2017
IPC:
A61B 5/00 (2006.01) ,A61B 5/01 (2006.01) ,A61B 5/024 (2006.01) ,A61B 5/0245 (2006.01) ,A61B 5/18 (2006.01) ,A61B 5/053 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
01
Messen der Temperatur von Körperteilen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
02
Messen des Pulses, des Herzschlages, des Blutdruckes oder der Blutströmung; kombiniertes Bestimmen von Puls, Herzschlag und Blutdruck; Auswerten des Zustandes der Herzgefäße, soweit nicht anderweitig vorgesehen, z.B. Anwenden von Kombinationen technischer Verfahren, die in dieser Gruppe vorgesehen sind, mit Elektrokardiografie; Herzkatheter für Blutdruckmessung
024
Messen des Puls- oder Herzschlages
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
02
Messen des Pulses, des Herzschlages, des Blutdruckes oder der Blutströmung; kombiniertes Bestimmen von Puls, Herzschlag und Blutdruck; Auswerten des Zustandes der Herzgefäße, soweit nicht anderweitig vorgesehen, z.B. Anwenden von Kombinationen technischer Verfahren, die in dieser Gruppe vorgesehen sind, mit Elektrokardiografie; Herzkatheter für Blutdruckmessung
024
Messen des Puls- oder Herzschlages
0245
unter Verwendung von Abtastmitteln, die elektrische Signale erzeugen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
16
Vorrichtungen für die Psychotechnik; Prüfen der Reaktionszeiten
18
für Fahrzeugführer
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
05
Messen zu diagnostischen Zwecken mittels elektrischer Ströme oder magnetischer Felder
053
Messen der elektrischen Impedanz oder Konduktanz eines Teils des Körpers
Anmelder:
AUDI AG [DE/DE]; 85045 Ingolstadt, DE
Erfinder:
STARK, Christiane; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 007 255.515.06.2016DE
Titel (EN) ARTICLE OF CLOTHING HAVING AN INTEGRATED SENSOR DEVICE, METHOD FOR USING THE ARTICLE OF CLOTHING IN A PLURALITY OF MOTOR VEHICLES, AND SYSTEM COMPRISING A MOTOR VEHICLE AND AN ARTICLE OF CLOTHING
(FR) ARTICLE VESTIMENTAIRE À DISPOSITIF DE DÉTECTION INTÉGRÉ, PROCÉDÉ D'UTILISATION DUDIT ARTICLE VESTIMENTAIRE DANS PLUSIEURS VÉHICULES À MOTEUR, SYSTÈME COMPRENANT UN VÉHICULE À MOTEUR ET UN ARTICLE VESTIMENTAIRE
(DE) KLEIDUNGSSTÜCK MIT INTEGRIERTER SENSOREINRICHTUNG, VERFAHREN ZUM NUTZEN DES KLEIDUNGSSTÜCKS IN MEHREREN KRAFTFAHRZEUGEN, SYSTEM UMFASSEND EIN KRAFTFAHRZEUG UND EIN KLEIDUNGSSTÜCK
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an article of clothing (13) for clothing the upper body of a person, comprising a sensor device (20, 27), which is integrated into the article of clothing (13) and which is designed to sense at least one body signal (23) in at least one sensing region of the sensor device (20, 27). According to the invention, the article of clothing (13) has an elastic band (19), which is designed to encompass the upper body in a predefined wearing position of the article of clothing (13), wherein each sensing region is arranged on a band inner side (22) of the band (19). The invention further relates to a system (S) comprising a motor vehicle (10) and the article of clothing (13). Finally, the invention relates to a method for evaluating a plurality of motor vehicles (10) by means of at least one article of clothing (13) of the specified type.
(FR) L'invention concerne un article vestimentaire (13) destiné à couvrir la partie du corps supérieure d'un individu, ledit article vestimentaire (13) présentant un dispositif de détection (20, 27) intégré dedans, lequel est conçu pour détecter au moins un signal émanant du corps (23) dans au moins une zone de détection du dispositif de détection (20, 27). Selon l'invention, l'article vestimentaire (13) présente une bande élastique (19), conçue pour enserrer la partie supérieure du corps, lorsque l'article vestimentaire (13) est porté dans une position prédéfinie, la zone de détection respective étant disposée dans chaque cas sur une face intérieure (22) de la bande (19). L'invention concerne également un système (S) comprenant un véhicule à moteur (10) et un article vestimentaire (13). L'invention concerne enfin un procédé permettant d'évaluer plusieurs véhicules à moteur (10) au moyen d'au moins un article vestimentaire (13) du type susmentionné.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Kleidungsstück (13) zum Bekleiden eines Oberkörpers einer Person, aufweisend eine in das Kleidungsstück (13) integrierte Sensoreinrichtung (20, 27), die dazu eingerichtet ist, zumindest ein Körpersignal (23) in zumindest einem Erfassungsbereich der Sensoreinrichtung (20, 27) zu erfassen. Die Erfindung sieht vor, dass das Kleidungsstück (13) ein elastisches Band (19) aufweist, das dazu eingerichtet ist, in einer vorbestimmten Trageposition des Kleidungsstücks (13) den Oberkörper zu umspannen, wobei der jeweilige Erfassungsbereich jeweils an einer Bandinnenseite (22) des Bands (19) angeordnet ist. Die Erfindung betrifft auch ein System (S) umfassend ein Kraftfahrzeug (10) und das Kleidungsstück (13). Schließlich betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Bewerten mehrerer Kraftfahrzeuge (10) mittels zumindest eines Kleidungsstücks (13) der genannten Art.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)