Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017210039) SYSTEM AND METHOD FOR MANAGING A PROTECTION MECHANISM USING A DIGITAL WALLET PLATFORM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/210039 Internationale Anmeldenummer PCT/US2017/034109
Veröffentlichungsdatum: 07.12.2017 Internationales Anmeldedatum: 24.05.2017
IPC:
G06Q 20/36 (2012.01) ,G06Q 10/10 (2012.01) ,G06Q 30/02 (2012.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20
Zahlungskonzepte, -pläne, -organisation oder -protokolle
30
gekennzeichnet durch die Verwendung bestimmter Vorrichtungen
36
mit elektronischen Geldbörsen oder elektronischen Tresoren
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10
Verwaltung; Management
10
Büroautomatisierung, z.B. computerunterstützte Verwaltung der elektronischen Post [E-Mail] oder Groupware; Zeitmanagement, z.B. Kalender, Weckaufträge, Mahnwesen, Besprechungs- und Fristenverwaltung
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
30
Handelsverkehr, z.B. Einkauf oder elektronischer Handel [E-Commerce]
02
Marketing, z.B. Marktforschung und –analyse, Umfrage, Werbeaktionen, Werbung, Käufer-Profilerstellung, Kundenverwaltung oder –belohnungen; Preisschätzung oder -festsetzung
Anmelder:
MASTERCARD INTERNATIONAL INCORPORATED [US/US]; 2000 Purchase Street Purchase, NY 10577, US
Erfinder:
LOSCHER, Pamela, H.; US
XU, Wei; US
BARBUTO, Frank, Charles; US
Vertreter:
DOBBYN, Colm, J.; US
Prioritätsdaten:
15/169,93601.06.2016US
Titel (EN) SYSTEM AND METHOD FOR MANAGING A PROTECTION MECHANISM USING A DIGITAL WALLET PLATFORM
(FR) SYSTÈME ET PROCÉDÉ DE GESTION D'UN MÉCANISME DE PROTECTION À L'AIDE D'UNE PLATE-FORME DE PORTEFEUILLE NUMÉRIQUE
Zusammenfassung:
(EN) Embodiments of the disclosure enable one or more protection mechanisms to be managed using a digital wallet platform. Product data associated with a product is identified. The product data is analyzed to identify one or more potential protection mechanisms associated with the product. At least one protection mechanism is identified from the potential protection mechanisms, and the product is registered with a protection system such that the at least one protection mechanism provides protection for the product. A protection capsule corresponding to the at least one protection mechanism is generated. The protection capsule is accessible using a digital wallet. Aspects of the disclosure provide for utilizing the digital wallet for a plurality of functions including payment card management, financial account management, and protection mechanism management.
(FR) L'invention concerne, selon des modes de réalisation, la gestion d'un ou de plusieurs mécanismes de protection à l'aide d'une plate-forme de portefeuille numérique. Des données de produit associées à un produit sont identifiées. Les données de produit sont analysées en vue d'identifier un ou plusieurs mécanismes de protection potentiels associés au produit. Au moins un mécanisme de protection est identifié parmi les mécanismes de protection potentiels, et le produit est enregistré avec un système de protection de sorte que le(s) mécanisme(s) de protection assure(nt) la protection du produit. Une capsule de protection correspondant au(x) mécanisme(s) de protection est générée. La capsule de protection est accessible à l'aide d'un portefeuille numérique. Des aspects de l'invention concernent l'utilisation du portefeuille numérique pour une pluralité de fonctions, y compris la gestion de cartes de paiement, la gestion de comptes financiers et la gestion de mécanismes de protection.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)