Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017208897) DISPLAY DEVICE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/208897 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2017/019162
Veröffentlichungsdatum: 07.12.2017 Internationales Anmeldedatum: 23.05.2017
IPC:
G02F 1/1347 (2006.01) ,G02F 1/133 (2006.01) ,G02F 1/1335 (2006.01) ,G02F 1/13357 (2006.01) ,G09F 9/00 (2006.01)
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
133
Konstruktiver Aufbau; Betrieb von Flüssigkristallzellen; Schaltungsanordnungen
1333
Konstruktiver Aufbau
1347
Anordnung von Flüssigkristall-Schichten oder Zellen, bei der der Austrittszustand eines Lichtstrahls durch Zusammenwirken der Effekte von zwei oder mehr Schichten oder Zellen erreicht wird
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
133
Konstruktiver Aufbau; Betrieb von Flüssigkristallzellen; Schaltungsanordnungen
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
133
Konstruktiver Aufbau; Betrieb von Flüssigkristallzellen; Schaltungsanordnungen
1333
Konstruktiver Aufbau
1335
bauliche Vereinigung von optischen Vorrichtungen, z.B. Polarisatoren, Reflektoren, mit der Zelle
[IPC code unknown for ERROR IPC Code incorrect: invalid subgroup (0=>999999)!]
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
F
Anzeigewesen; Reklamewesen; Zeichen; Etiketten oder Namensschilder; Siegel
9
Anzeigeanordnungen für sich ändernde Information, wobei die Information durch Auswahl oder Kombination von einzelnen Elementen auf einem Träger dargestellt wird
Anmelder:
シャープ株式会社 SHARP KABUSHIKI KAISHA [JP/JP]; 大阪府堺市堺区匠町1番地 1, Takumi-cho, Sakai-ku, Sakai City, Osaka 5908522, JP
Erfinder:
増田 純一 MASUDA, Junichi; --
Vertreter:
島田 明宏 SHIMADA, Akihiro; JP
川原 健児 KAWAHARA, Kenji; JP
奥田 邦廣 OKUDA, Kunihiro; JP
河本 悟 KAWAMOTO, Satoru; JP
Prioritätsdaten:
2016-10769130.05.2016JP
Titel (EN) DISPLAY DEVICE
(FR) DISPOSITIF D'AFFICHAGE
(JA) 表示装置
Zusammenfassung:
(EN) Provided is a display device with which, by improving the utilization efficiency of backlight light, the intensity of light that passes through to the front side is increased, and the glare from the rear side is minimized, thereby alleviating the stress felt by a viewer. First polarized waves emitted from the light guide panel 20 to the display surface pass through the first and second absorption polarizers 41, 42 and pass through to the front side as second polarized waves. Moreover, first polarized waves emitted from the light guide panel 20 to the rear side are also reflected to the front side by a third reflective polarizer 53 provided to the rear surface, and pass through to the front side. As a result of this configuration, the percentage of second polarized waves that pass through to the front side is extremely high, at "0.5". In addition, the intensity of light that passes through to the rear side becomes "0".
(FR) La présente invention a trait à un dispositif d'affichage qui permet, grâce à l'amélioration de l'efficacité d'utilisation d'une lumière de rétroéclairage, d'accroître l'intensité de la lumière qui le traverse pour rejoindre le côté avant, et de réduire au minimum l'éblouissement provenant du côté arrière, ce qui atténue le stress ressenti par un observateur. Des premières ondes polarisées émises à partir d'un panneau de guidage de lumière (20) vers la surface d'affichage traversent des premier et second polariseurs absorbants (41, 42) et rejoignent le côté avant sous la forme de secondes ondes polarisées. De plus, les premières ondes polarisées émises à partir du panneau de guidage de lumière (20) vers le côté arrière sont également réfléchies vers le côté avant par un troisième polariseur réfléchissant (53) situé sur la surface arrière, et elles rejoignent le côté avant. À la suite de cette configuration, le pourcentage de secondes ondes polarisées qui rejoignent le côté avant est extrêmement élevé, à "0,5". De plus, l'intensité de la lumière qui rejoint le côté arrière devient égale à "0".
(JA) バックライト光の利用効率を向上させることによって、前面側に透過する光の光量を増加させるとともに、背面側の眩しさを抑制することによって視聴者が感じるストレスを緩和することが可能な表示装置を提供する。 導光板20から表示面側に出射された第1偏光波は、第1および第2吸収型偏光板41、42を透過し、第2偏光波として前面側に透過する。さらに、導光板20から裏面側に出射された第1偏光波も背面に設けられた第3反射型偏光板53によって前面側に反射され、前面側に透過する。これにより、前面側に透過する第2偏光波の割合は"0.5"と非常に高くなる。また、背面側に透過する光の光量は"0"になる。
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)