WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2017207213) AUSGIEßELEMENT FÜR EINE VERBUNDPACKUNG SOWIE VERBUNDPACKUNG MIT EINEM AUSGIEßELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/207213 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/060755
Veröffentlichungsdatum: 07.12.2017 Internationales Anmeldedatum: 05.05.2017
IPC:
B65D 5/74 (2006.01) ,B65D 51/22 (2006.01)
Anmelder: SIG TECHNOLOGY AG[CH/CH]; Laufengasse 18 8212 Neuhausen am Rheinfall, CH
Erfinder: HAUSER, Philippe; CH
RIGLING, Felix; CH
WASSUM, Markus; CH
Vertreter: THIELMANN, Andreas; Cohausz & Florack Bleichstraße 14 40211 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 110 047.131.05.2016DE
16020202.401.06.2016EP
Titel (EN) POURING ELEMENT FOR A COMPOSITE PACKAGING AND A COMPOSITE PACKAGING COMPRISING A POURING ELEMENT
(FR) ÉLÉMENT VERSEUR POUR EMBALLAGE COMPOSITE ET EMBALLAGE COMPOSITE DOTÉ D’UN ÉLÉMENT VERSEUR
(DE) AUSGIEßELEMENT FÜR EINE VERBUNDPACKUNG SOWIE VERBUNDPACKUNG MIT EINEM AUSGIEßELEMENT
Zusammenfassung: front page image
(EN) Disclosed are a pouring element (A) for a composite packaging (P), in particular a beverage carton for liquid foodstuffs, said element comprising: a main body (2) with a fastening flange (5) and a spout (6), a cutting element (3) provided and guided in the spout (6), first guide means (7) formed in the spout (6) and second guide means (8) formed on the cutting element (3), the first and the second guide means (7, 8) correspondingly co-operating with one another; and a composite packaging (P), in particular a beverage carton for liquid foodstuffs, comprising a gable-type packaging end panel (1) suitable for receiving a pouring element (A). In order to optimize the production of the pouring element (A) from a material and production standpoint and to guarantee the initial opening of the composite packaging (P) in the region of a weakened section of the packaging material, according to the invention, the first guide means (7) is formed by a peripheral uninterrupted rib (9).
(FR) L’invention concerne un élément verseur (A) pour un emballage composite (P), notamment une brique de boisson, destiné à une denrée alimentaire liquide, comprenant un corps de base (2) présentant une bride de fixation (5) et un tube verseur (6), un élément de coupe (3) disposé et guidé dans le tube verseur (6), des premiers moyens de guidage (7) réalisés dans le tube verseur (6) et des deuxièmes moyens de guidage (8) conçus sur l’élément de coupe (3), les premiers et deuxièmes moyens de guidage (7, 8) correspondants coopèrent, et un emballage composite (P), notamment une brique de boisson pour denrées alimentaires liquides, comprenant un panneau supérieur d’emballage (1) approprié à la réception de l’élément verseur (A). Afin d’optimiser en termes de matériaux et de fabrication de l’élément verseur et de garantir l’ouverture de l’emballage composite (P) dans la zone d’un affaiblissement du matériau d'emballage de manière à ce que les premiers moyens de guidage (7) soient formés par une nervure (9) périphérique et refermée sur elle même.
(DE) Dargestellt und beschrieben sind ein Ausgießelement (A) für eine Verbundpackung (P), insbesondere für einen Getränkekarton für flüssige Lebensmittel, mit einem einen Befestigungsflansch (5) und einen Ausgießtubus (6) aufweisenden Grundkörper (2), einem im Ausgießtubus (6] angeordneten und geführten Schneidelement (3), im Ausgießtubus (6) ausgebildeten ersten Führungsmitteln (7) und am Schneidelement (3) ausgebildeten zweiten Führungsmitteln (8), wobei die ersten und zweiten Führungsmittel [7, 8) korrespondierend zusammenwirken, sowie eine Verbundpackung (P), insbesondere einen Getränkekarton für flüssige Lebensmittel, mit einem zur Aufnahme eines Ausgießelements (A) geeigneten Packungsgiebelpanel [1). Um die Herstellung des Ausgießelements (A) material- und fertigungstechnisch zu optimieren und die Erstöffnung der Verbundpackung (P) im Bereich einer Packungsmaterialschwächung zu garantieren ist vorgesehen, dass das erste Führungsmittel (7) durch eine umlaufende und in sich geschlossene Rippe (9) gebildet ist.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)