Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017207159) SCHALTSCHRANK FÜR ABGASMESSANLAGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/207159 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/058929
Veröffentlichungsdatum: 07.12.2017 Internationales Anmeldedatum: 13.04.2017
IPC:
G01M 15/10 (2006.01) ,G01N 1/22 (2006.01) ,H05K 5/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15
Prüfen von Kraft- und Arbeitsmaschinen
04
Prüfen von Verbrennungskraftmaschinen, z.B. diagnostisches Prüfen von Kolbenmotoren
10
durch Überwachung von Abgasen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
1
Probenentnahme; Probenvorbereitung
02
Vorrichtungen zur Entnahme der Proben
22
im gasförmigen Zustand
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
5
Gehäuse, Schränke oder Einschübe für elektrische Geräte
Anmelder:
AVL EMISSION TEST SYSTEMS GMBH [DE/DE]; Graf-Landsberg-Straße 1c 41460 Neuss, DE
Erfinder:
DICKOW, Achim; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE TER SMITTEN EBERLEIN-VAN HOOF RÜTTEN PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MBB; Burgunderstr. 29 40549 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 110 063.331.05.2016DE
Titel (EN) SWITCH CABINET FOR EXHAUST-GAS MEASUREMENT INSTALLATIONS
(FR) ARMOIRE DE COMMANDE POUR SYSTÈMES DE MESURE DE GAZ D'ÉCHAPPEMENT
(DE) SCHALTSCHRANK FÜR ABGASMESSANLAGEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a switch cabinet for exhaust-gas measurement installations, comprising a cabinet body (12), which is composed of four laterally bounding walls (14, 16, 18, 20), of which one serves as a ceiling (20), one serves as a floor (18), and two serve as side walls (14, 16), and a back wall (22) and can be closed by a door (26) arranged on the front side (24), wherein measuring devices (28, 30, 32) and gas connections (40, 42) are arranged in the cabinet body (12), wherein the gas connections (40, 42) extend through the walls of the cabinet body (12) and each interact with at least one valve (62) arranged within the cabinet body (12). Such switch cabinets have the problem that the switch cabinets should be compact and require little installation space, but as a result the components arranged in the switch cabinet, such as the measuring devices, the valves, and the gas connections, are not sufficiently accessible in order to facilitate, in particular, the maintenance of the switch cabinet. Thus, according to the invention, at least one first gas connection (40) is arranged in a first horizontal plane and a first vertical plane and at least one second gas connection (42) is arranged in a second horizontal plane offset to the first horizontal plane and in a second vertical plane offset to the first vertical plane.
(FR) L'invention concerne une armoire de commande pour systèmes de mesure de gaz d'échappement, comprenant un corps d'armoire (12) qui se compose de quatre parois (14, 16, 18, 20) de limitation latérale, parmi lesquelles l'une sert de plafond (20), l'une sert de fond (18) et deux servent de parois latérales (14, 16), ainsi que d'une paroi arrière (22) et qui peut être fermé par une porte (26) disposée sur la face avant (24), des appareils de mesure (28, 30, 32) et des raccords de gaz (40, 42) étant disposés dans le corps d'armoire (12), les raccords de gaz (40, 42) s'étendant à travers les parois du corps d'armoire (12) et coopérant respectivement avec au moins une soupape (62) disposée à l'intérieur du corps d'armoire (12). Le problème posé par des armoires de commande de ce type est qu'elles doivent être réalisées de manière compacte et peu encombrante, les composants disposés dans l'armoire de commande, tels que les appareils de mesure, les soupapes et les raccords de gaz devant cependant être suffisamment accessibles, afin de faciliter en particulier l'entretien de l'armoire de commande. À cet effet, selon l'invention, au moins un premier raccord de gaz (40) est disposé dans un premier plan horizontal et dans un premier plan vertical et au moins un deuxième raccord de gaz (42) est disposé dans un deuxième plan horizontal décalé par rapport au premier plan horizontal et dans un deuxième plan vertical décalé par rapport au premier plan vertical.
(DE) Schaltschrank für Abgasmessanlagen mit einem Schrankkörper (12), der sich aus vier seitlich begrenzenden Wänden (14, 16, 18, 20), von denen eine als Decke (20), eine als Boden (18) und zwei als Seitenwände (14, 16) dienen, sowie einer Rückwand (22) zusammensetzt und durch eine an der Frontseite (24) angeordnete Tür (26) verschließbar ist, wobei im Schrankkörper (12) Messgeräte (28, 30, 32) und Gasanschlüsse (40, 42) angeordnet sind, wobei sich die Gasanschlüsse (40, 42) durch die Wände des Schrankkörpers (12) erstrecken und jeweils mit mindestens einem innerhalb des Schrankkörpers (12) angeordneten Ventil (62) zusammenwirken. Problematisch an derartigen Schaltschränken ist, dass die Schaltschränke kompakt und bauraumsparend ausgeführt sein sollen, wodurch jedoch die Im Schaltschrank angeordneten Komponenten, wie beispielsweise die Messgeräte, die Ventile und die Gasanschlüsse nicht ausreichend gut zugänglich sind, um insbesondere die Wartung des Schaltschranks zu erleichtern. Erfindungsgemäß wird daher vorgeschlagen, dass mindestens ein erster Gasanschluss (40) In einer ersten Horizontalebene und einer ersten Vertikalebene angeordnet ist und mindestens ein zweiter Gasanschluss (42) in einer zur ersten Horizontalebene versetzten zweiten Horizontalebene und einer zur ersten Vertikalebene versetzten zweiten Vertikalebene angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)