In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017202686 - VERFAHREN ZUR ENZYMATISCHEN UMWANDLUNG VON D-GLUCOSE IN D-FRUCTOSE VIA D-SORBITOL

Veröffentlichungsnummer WO/2017/202686
Veröffentlichungsdatum 30.11.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/061978
Internationales Anmeldedatum 18.05.2017
IPC
C12P 19/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
PGärungsverfahren oder Verfahren unter Verwendung von Enzymen zur gezielten Synthese von chemischen Verbindungen oder Zusammensetzungen oder zur Trennung optischer Isomerer aus einer racemischen Mischung
19Herstellung von Verbindungen, die Saccharidreste enthalten
02Monosaccharide
C12P 7/58 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
PGärungsverfahren oder Verfahren unter Verwendung von Enzymen zur gezielten Synthese von chemischen Verbindungen oder Zusammensetzungen oder zur Trennung optischer Isomerer aus einer racemischen Mischung
7Herstellung von Sauerstoff enthaltenden organischen Verbindungen
40eine Carboxylgruppe enthaltend
58Aldonsäuren, Ketoaldonsäuren oder Zuckersäuren
C12P 7/18 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
PGärungsverfahren oder Verfahren unter Verwendung von Enzymen zur gezielten Synthese von chemischen Verbindungen oder Zusammensetzungen oder zur Trennung optischer Isomerer aus einer racemischen Mischung
7Herstellung von Sauerstoff enthaltenden organischen Verbindungen
02eine Hydroxylgruppe enthaltend
04acyclische
18mehrwertige
CPC
C12P 19/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
12BIOCHEMISTRY; BEER; SPIRITS; WINE; VINEGAR; MICROBIOLOGY; ENZYMOLOGY; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING
PFERMENTATION OR ENZYME-USING PROCESSES TO SYNTHESISE A DESIRED CHEMICAL COMPOUND OR COMPOSITION OR TO SEPARATE OPTICAL ISOMERS FROM A RACEMIC MIXTURE
19Preparation of compounds containing saccharide radicals
02Monosaccharides
C12P 7/18
CCHEMISTRY; METALLURGY
12BIOCHEMISTRY; BEER; SPIRITS; WINE; VINEGAR; MICROBIOLOGY; ENZYMOLOGY; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING
PFERMENTATION OR ENZYME-USING PROCESSES TO SYNTHESISE A DESIRED CHEMICAL COMPOUND OR COMPOSITION OR TO SEPARATE OPTICAL ISOMERS FROM A RACEMIC MIXTURE
7Preparation of oxygen-containing organic compounds
02containing a hydroxy group
04acyclic
18polyhydric
C12P 7/58
CCHEMISTRY; METALLURGY
12BIOCHEMISTRY; BEER; SPIRITS; WINE; VINEGAR; MICROBIOLOGY; ENZYMOLOGY; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING
PFERMENTATION OR ENZYME-USING PROCESSES TO SYNTHESISE A DESIRED CHEMICAL COMPOUND OR COMPOSITION OR TO SEPARATE OPTICAL ISOMERS FROM A RACEMIC MIXTURE
7Preparation of oxygen-containing organic compounds
40containing a carboxyl group ; including Peroxycarboxylic acids
58Aldonic, ketoaldonic or saccharic acids
Anmelder
  • ANNIKKI GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • ERTL, Ortwin
  • MAYER, Bernd
  • STAUNIG, Nicole
Vertreter
  • SCHWARZ & PARTNER PATENTANWÄLTE OG
  • NEMEC, Harald
Prioritätsdaten
16170892.023.05.2016EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR ENZYMATISCHEN UMWANDLUNG VON D-GLUCOSE IN D-FRUCTOSE VIA D-SORBITOL
(EN) METHOD FOR ENZYMATIC CONVERSION OF D-GLUCOSE INTO D-FRUCTOSE VIA D-SORBITOL
(FR) PROCÉDÉ DE TRANSFORMATION ENZYMATIQUE DU D-GLUCOSE EN D-FRUCTOSE VIA LE D-SORBITOL
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Umwandlung von D-Glucose. Das erfindungsgemäße Verfahren umfasst einen Schritt a), in dem ein Teil der D-Glucose enzymatisch zu D-Gluconsäure(-lacton) oxidiert wird und ein dazu im Wesentlichen äquimolarer Teil der D-Glucose zu D-Sorbitol reduziert wird. In der Reaktionsmischung des Schrittes a) ist neben D-Glucose auch D-Fructose vorhanden. Das Verfahren umfasst einen weiteren Schritt b), in dem im Schritt a) aus der D-Glucose entstandenes D-Sorbitol enzymatisch zu D-Fructose oxidiertwird.
(EN)
The present invention relates to a method for conversion of D-glucose. The method according to the invention comprises a step a), in which a portion of the D-glucose is enzymatically oxidized to D-gluconic acid (lactone) and a portion of the D-glucose substantially equimolar therto is reduced to D-sorbitol. Present in the reaction mixture of step a) is not only D-glucose but also D-fructose. The method comprises a further step b), in which D-sorbitol formed from the D-glucose in step a) is enzymatically oxidized to D-fructose.
(FR)
L'invention concerne un procédé de transformation du D-glucose. Le procédé selon l'invention comprend une étape a), dans laquelle une partie du D-glucose est oxydée enzymatiquement en acide D-gluconique (ou D-gluconolactone) et une partie du D-glucose sensiblement équimolaire à celle-ci est réduite en D-sorbitol. Dans le mélange réactionnel de l'étape a), du D-fructose est aussi présent en plus du D-glucose. Le procédé comprend une autre étape b), dans laquelle le D-sorbitol résultant du D-glucose à l'étape a) est oxydé enzymatiquement en D-fructose.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten