In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017194606 - VORRICHTUNG ZUR TEMPERATURREGELUNG, VERWENDUNG DER VORRICHTUNG, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES GEHÄUSES UND GEHÄUSE

Veröffentlichungsnummer WO/2017/194606
Veröffentlichungsdatum 16.11.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/061182
Internationales Anmeldedatum 10.05.2017
IPC
G05D 23/19 2006.1
GSektion G Physik
05Steuern; Regeln
DSysteme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
23Steuerung oder Regelung der Temperatur
19unter Verwendung elektrischer Einrichtungen
G01D 11/24 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11Einzelbauteile von Messanordnungen, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
24Gehäuse
G05D 23/275 2006.1
GSektion G Physik
05Steuern; Regeln
DSysteme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
23Steuerung oder Regelung der Temperatur
19unter Verwendung elektrischer Einrichtungen
275mit einem Ausdehnungskörper oder Schmelzkörper als Temperaturfühler
H01H 9/04 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
HElektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen für Notfälle oder Störungsfälle
9Einzelheiten von Schaltern, soweit nicht von H01H1/-H01H7/96
02Grundplatten, Gehäuse oder Abdeckhauben
04Staubdichte, schwallwassergeschützte, tropfwassergeschützte, wasserdichte oder feuersichere Gehäuse
H01R 13/52 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
46Grundplatten; Gehäuse
52Staubdichte, spritzwassergeschützte, tropfwassergeschützte, wasserdichte oder feuersichere Gehäuse
H02G 15/013 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
GVerlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
15Kabelarmaturen
013Abdichtungsvorrichtungen für Kabeleinführungen
CPC
B21C 23/142
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
CMANUFACTURE OF METAL SHEETS, WIRE, RODS, TUBES OR PROFILES, OTHERWISE THAN BY ROLLING; AUXILIARY OPERATIONS USED IN CONNECTION WITH METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL
23Extruding metal; Impact extrusion
02Making uncoated products
04by direct extrusion
14Making other products
142Making profiles
B21C 35/026
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
CMANUFACTURE OF METAL SHEETS, WIRE, RODS, TUBES OR PROFILES, OTHERWISE THAN BY ROLLING; AUXILIARY OPERATIONS USED IN CONNECTION WITH METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL
35Removing work or waste from extruding presses; Drawing-off extruded work
02Removing or drawing-off work
023Work treatment directly following extrusion, e.g. further deformation or surface treatment
026Removing sections from the extruded work, e.g. removing a strip to create an open profile
G01D 11/24
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
11Component parts of measuring arrangements not specially adapted for a specific variable
24Housings ; ; Casings for instruments
G05D 23/1919
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
DSYSTEMS FOR CONTROLLING OR REGULATING NON-ELECTRIC VARIABLES
23Control of temperature
19characterised by the use of electric means
1919characterised by the type of controller
G05D 23/24
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
DSYSTEMS FOR CONTROLLING OR REGULATING NON-ELECTRIC VARIABLES
23Control of temperature
19characterised by the use of electric means
20with sensing elements having variation of electric or magnetic properties with change of temperature
24the sensing element having a resistance varying with temperature, e.g. a thermistor
G05D 23/2754
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
DSYSTEMS FOR CONTROLLING OR REGULATING NON-ELECTRIC VARIABLES
23Control of temperature
19characterised by the use of electric means
275with sensing element expanding, contracting, or fusing in response to changes of temperature
27535Details of the sensing element
2754using bimetallic element
Anmelder
  • STEGO-HOLDING GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • GUILLIARD, Dietmar
  • DENT, Robert
  • MANGOLD, Elmar
Vertreter
  • KILCHERT, Jochen
Prioritätsdaten
10 2016 108 840.412.05.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR TEMPERATURREGELUNG, VERWENDUNG DER VORRICHTUNG, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES GEHÄUSES UND GEHÄUSE
(EN) TEMPERATURE CONTROL DEVICE, USE OF SAID DEVICE, METHOD FOR PRODUCING A HOUSING AND HOUSING
(FR) DISPOSITIF DE RÉGULATION DE TEMPÉRATURE, UTILISATION DU DISPOSITIF, PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN BOÎTIER ET BOÎTIER
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zur Temperaturregelung in explosionsgefährdeten Bereichen mit einem Temperaturregler (10) und einem Gehäuse (11), in dem der Temperaturregler (10) angeordnet ist, wobei das Gehäuse (11) eine abgedichtete Öffnung (12) aufweist, durch die elektrische Leitungen (13, 14) des Temperaturreglers (10) geführt sind. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass der Temperaturregler (10) eine Messoberfläche (15) aufweist, die zumindest bereichsweise direkt an einer Innenwand (16) des Gehäuses (11) anliegt und mit einer Erdungsfahne (17) elektrisch verbunden ist, wobei die Erdungsfahne (17) mit einer weiteren Leitung (18) elektrisch verbunden ist, die durch die Öffnung (12) geführt ist.
(EN) The invention relates to a device for controlling the temperature in hazardous areas, said device comprising a temperature regulator (10) and a housing (11) in which the temperature regulator (10) is mounted, the housing (11) having a sealed opening (12) through which the electrical lines (13, 14) of the temperature regulator (10) are guided. The invention is characterised in that the temperature regulator (10) has a measurement surface (15) which lies at least in regions directly on an inner wall (16) of the housing (11), and is electrically connected to an earthing tab (17), said earthing tab (17) being electrically connected to another line (18) which is guided through the opening (12).
(FR) L'invention concerne un dispositif de régulation de température dans des zones à risque d'explosion, le dispositif comprenant un régulateur de température (10) et un boîtier (11) dans lequel le régulateur de température (10) est disposé, le boîtier (11) comprenant une ouverture (12) étanche à travers laquelle les lignes électriques (13, 14) du régulateur de température (10) sont guidées. Le dispositif selon l'invention est caractérisé en ce que le régulateur de température (10) comprend une surface de mesure (15) qui s'appuie dans certaines zones directement contre une paroi intérieure (16) du boîtier (11) et est connectée électriquement à une patte de mise à la masse (17), la patte de mise à la masse (17) étant connectée électriquement à une autre ligne (18) qui est guidée à travers l'ouverture (12).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten