In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017190947 - HANDWERKZEUGMASCHINE MIT EINEM PLANETENGETRIEBE

Veröffentlichungsnummer WO/2017/190947
Veröffentlichungsdatum 09.11.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/059155
Internationales Anmeldedatum 18.04.2017
IPC
B25F 5/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
FKombinierte oder Mehrzweckwerkzeuge, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
5Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
F16H 57/08 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
57Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
08von Umlaufgetrieben
CPC
B25F 5/001
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
FCOMBINATION OR MULTI-PURPOSE TOOLS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DETAILS OR COMPONENTS OF PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS NOT PARTICULARLY RELATED TO THE OPERATIONS PERFORMED AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Details or components of portable power-driven tools not particularly related to the operations performed and not otherwise provided for
001Gearings, speed selectors, clutches or the like specially adapted for rotary tools
F16H 57/082
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
57General details of gearing
08of gearings with members having orbital motion
082Planet carriers
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • ROEHM, Heiko
Prioritätsdaten
10 2016 207 541.102.05.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HANDWERKZEUGMASCHINE MIT EINEM PLANETENGETRIEBE
(EN) HAND-HELD MACHINE TOOL COMPRISING A PLANETARY GEARBOX
(FR) MACHINE-OUTIL PORTATIVE DOTÉE D’UN RÉDUCTEUR PLANÉTAIRE
Zusammenfassung
(DE)
Bei einer Handwerkzeugmaschine (100) mit einem von einem Antriebsmotor antreibbaren Planetengetriebe (170), das mindestens eine Planetenstufe (172, 200, 212) mit einem zugeordneten Planetenträger (182, 202, 214) aufweist, ist an einer planetenseitigen Stirnfläche (184) des zugeordneten Planetenträgers (182) mindestens ein Planetenrad (174, 176) mittels eines Zapfens (178) drehbar gelagert und mindestens eine Axialerhebung (192) ausgebildet, wobei zwischen dem mindestens einen Planetenrad (174, 176) und der mindestens einen Axialerhebung (192) zumindest abschnittsweise mindestens ein Spalt (194) ausgebildet ist.
(EN)
The invention relates to a hand-held machine tool (100), comprising a planetary gearbox (170) which can be driven by a drive motor and comprises at least one planetary stage (172, 200, 212) with an associated planet carrier (182, 202, 214). At least one planetary gear (174, 176) is rotatably mounted by means of a pin (178) on a planet-side end face (184) of the associated planet carrier (182), and at least one axial elevation (192) is formed, wherein at least one gap (194) is formed at least in sections between the at least one planetary gear (174, 176) and the at least one axial elevation (192).
(FR)
L'invention concerne une machine-outil portative (100) dotée d’un réducteur planétaire (170) pouvant être entraîné par un moteur d'entraînement et comprenant au moins un étage planétaire (172, 200, 212) auquel un porte-satellites (182, 202, 214) est associé. Selon l’invention, au moins un satellite (174, 176) est monté rotatif au moyen d’un pivot (178) au niveau d’une face côté planétaire (184) du porte-satellites associé (182) et au moins une partie surélevée axiale (192) est réalisée, au moins un interstice (194) étant ménagé, au moins dans certaines zones, entre ledit au moins un satellite (174, 176) et ladite au moins une partie surélevée axiale (192).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten