Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017182562) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BEFÜLLEN EINES BEHÄLTERS MIT EINEM FÜLLPRODUKT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/182562 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/059378
Veröffentlichungsdatum: 26.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 20.04.2017
IPC:
B67C 3/00 (2006.01) ,B67C 3/22 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
67
Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
C
Füllen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen, oder Entleeren von Flaschen, Gefäßen, Dosen, Fässern, Tonnen oder ähnlichen Behältern, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Trichter
3
Abziehen von Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen auf Flaschen; Füllen von Gefäßen oder Dosen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen unter Verwendung von Flaschenabfüll- oder ähnlichen Apparaten; Füllen von Fässern oder Tonnen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
67
Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
C
Füllen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen, oder Entleeren von Flaschen, Gefäßen, Dosen, Fässern, Tonnen oder ähnlichen Behältern, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Trichter
3
Abziehen von Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen auf Flaschen; Füllen von Gefäßen oder Dosen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen unter Verwendung von Flaschenabfüll- oder ähnlichen Apparaten; Füllen von Fässern oder Tonnen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen
02
Abziehen von Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen auf Flaschen; Füllen von Gefäßen oder Dosen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen unter Verwendung von Flaschenabfüll- oder ähnlichen Apparaten
22
Einzelheiten
Anmelder:
KRONES AG [DE/DE]; Böhmerwaldstraße 5 93073 Neutraubling, DE
Erfinder:
SOBIECH, Bernd; DE
Vertreter:
NORDMEYER, Philipp; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 107 356.320.04.2016DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR FILLING A CONTAINER WITH A FILLING PRODUCT
(FR) DISPOSITIF ET PROCEDE DE REMPLISSAGE D’UN CONTENANT D'UN PRODUIT DE REMPLISSAGE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BEFÜLLEN EINES BEHÄLTERS MIT EINEM FÜLLPRODUKT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) for filling a container (100) with a filling product (120), preferably for filling a sterile container with a sterile filling product, comprising an isolator chamber (2), which is shielded from the surroundings and has a stationary isolator roof (20), and comprising a filling product reservoir (30) for holding the filling product (120), which filling product reservoir is arranged in the isolator chamber (2) for rotation about an axis of rotation (R), wherein at least one filling product feed (50) leading into the filling product reservoir (30) is arranged in the stationary isolator roof (20) in a stationary manner.
(FR) La présente invention concerne un dispositif (1) permettant de remplir un contenant (100) d’un produit de remplissage (120), de préférence de remplir un contenant stérile d’un produit de remplissage stérile, comprenant un compartiment isolant (2) blindé vis-à-vis de l’environnement et pourvu d’un toit d’isolateur (20) fixe, et un réservoir (30) de produit de remplissage monté rotatif sur l’axe de rotation (R) du compartiment d’isolateur (2) pour recevoir le produit de remplissage (120), au moins une arrivée (50) de produit de remplissage débouchant dans le réservoir (30) étant disposée fixement dans le toit d’isolateur (20) fixe.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zum Befüllen eines Behälters (100) mit einem Füllprodukt (120), bevorzugt zum Abfüllen eines sterilen Füllprodukts in einen sterilen Behälter, umfassend einen von der Umgebung abgeschirmten Isolatorraum (2) mit einem feststehenden Isolatordach (20), und ein im Isolatorraum (2) um eine Rotationsachse (R) rotierbar angeordnetes Füllproduktreservoir (30) zum Aufnehmen des Füllprodukts (120), wobei mindestens ein in das Füllproduktreservoir (30) mündender Füllproduktzulauf (50) ortsfest im feststehenden Isolatordach (20) angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)