WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017182480) MARKIERUNGSVORRICHTUNG FÜR EIN TRINKGEFÄß
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/182480 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/059207
Veröffentlichungsdatum: 26.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 18.04.2017
IPC:
G07F 13/00 (2006.01) ,G07F 7/06 (2006.01) ,G06Q 10/08 (2012.01) ,A47G 19/00 (2006.01) ,G08B 13/24 (2006.01)
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
F
Selbstkassierende und ähnliche Geräte
13
Selbstkassierende Geräte zum Steuern der Abgabe von Flüssigkeiten, halbflüssigen oder granulierten Stoffen aus Vorratsbehältern
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
F
Selbstkassierende und ähnliche Geräte
7
Einrichtungen, die anders als durch Münzen betätigt werden, um das Verkaufen, Vermieten, Ausgeben von Münzen oder Papiergeld oder eine Pfandrückgabe zu bewirken
06
durch das Zurückgeben von Behältern, z.B. Flaschen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10
Verwaltung; Management
08
Logistik, z.B. Lagerhaltung, Be- und Entladung, Vertrieb oder Versand; Bestandsführung oder Lagerwirtschaft, z.B. Auftragsabarbeitung, Beschaffung oder Bilanzierung von Aufträgen
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
G
Haushalt- oder Tafelausstattung
19
Tafelgeschirr
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
13
Alarme bei Einbruch, Diebstahl oder unbefugtem Eintritt
22
Elektrische Auslösung
24
durch Interferenz mit einer elektromagnetischen Feldverteilung
Anmelder: RASTAL GMBH & CO. KG[DE/DE]; Rastal-Straße 1 56203 Höhr-Grenzhausen, DE
Erfinder: LAMMEL, Michael; DE
LEDERHOFER, Benjamin; DE
KEHREIN, Carsten; DE
NIERAAD, Thomas; DE
Vertreter: SIEBERT, Karsten; DE
LIEKE, Winfried; DE
WEBER, Roland; DE
HIORT, Jan; DE
KÖPPEN, Manfred; DE
KIEFNER-ENGELHARDT, Silvia; DE
Prioritätsdaten:
20 2016 102 048.419.04.2016DE
20 2016 106 203.904.11.2016DE
Titel (EN) MARKING APPARATUS FOR A DRINKING VESSEL
(FR) DISPOSITIF DE MARQUAGE POUR UN RÉCIPIENT POUR BOIRE
(DE) MARKIERUNGSVORRICHTUNG FÜR EIN TRINKGEFÄß
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a marking apparatus for a drinking vessel, having an electronic circuit, wherein the electronic circuit comprises a transmitter circuit for transmitting a signal, a processing circuit for processing an item of information and a permanent memory, wherein the processing circuit is connected to the transmitter circuit in such a manner that an item of information processed by the processing circuit can be emitted by the transmitter circuit as a signal, wherein the processing circuit is connected to the permanent memory in such a manner that an item of information can be read from the permanent memory and can be processed in the processing circuit, wherein the marking apparatus has, in addition to the electronic circuit, a fastening element for fastening the electronic circuit to the drinking vessel, wherein the electronic circuit is connected to the fastening element, and wherein the fastening element has a concave accommodation section in which a section of the drinking vessel can be accommodated in a form-fitting manner.
(FR) La présente invention concerne un dispositif de marquage pour un récipient pour boire, comprenant un circuit électronique. Le circuit électronique comporte un circuit d’émission servant à émettre un signal, un circuit de traitement servant à traiter une information, et une mémoire permanente. Le circuit de traitement est relié au circuit d’émission de manière qu’une information traitée par le circuit de traitement puisse être émise en tant que signal par le circuit d'émission, et le circuit de traitement est relié à la mémoire permanente de manière qu’une information puisse être lue dans la mémoire permanente et traitée dans le circuit de traitement. Le dispositif de marquage comprend, en plus du circuit électronique, un élément de fixation servant à fixer le circuit électronique sur le récipient pour boire, le circuit électronique étant relié à l’élément de fixation et l’élément de fixation présentant une partie de logement concave dans laquelle une partie du récipient pour boire peut être logée par conformité de forme.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Markierungsvorrichtung für ein Trinkgefäß mit einer elektronischen Schaltung, wobei die elektronische Schaltung einen Senderschaltkreis zum Senden eines Signals, einen Verarbeitungsschaltkreis zum Verarbeiten einer Information und einen permanenten Speicher umfasst, wobei der Verarbeitungsschaltkreis derart mit dem Senderschaltkreis verbunden ist, dass eine von dem Verarbeitungsschaltkreis verarbeitete Information von dem Senderschaltkreis als Signal aussendbar ist, wobei der Verarbeitungsschaltkreis derart mit dem permanenten Speicher verbunden ist, dass eine Information aus dem permanenten Speicher auslesbar und in dem Verarbeitungsschaltkreis verarbeitbar ist, wobei die Markierungsvorrichtung zusätzlich zu der elektronischen Schaltung ein Befestigungselement zum Befestigen der elektronischen Schaltung an dem Trinkgefäß aufweist, wobei die elektronische Schaltung mit dem Befestigungselement verbunden ist und wobei das Befestigungselement einen konkaven Aufnahmeabschnitt aufweist, in den ein Abschnitt des Trinkgefäßes formschlüssig aufnehmbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)