Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017182364) PERLPOLYMERISAT AUS HARTPHASE MIT DOMÄNEN EINER WEICHPHASE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/182364 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/058796
Veröffentlichungsdatum: 26.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 12.04.2017
IPC:
C08L 33/12 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
L
Massen auf Basis makromolekularer Verbindungen
33
Massen auf Basis von Homo- oder Mischpolymerisaten von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung enthält und nur einer als Endgruppe lediglich einen Carboxylrest oder deren Salze, Anhydride, Ester, Amide, Imide oder Nitrile aufweist; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymerisate
04
Homo- oder Mischpolymerisate von Estern
06
von Estern, die nur Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff enthalten, wobei Letzterer nur als Teil des Carboxylrestes vorliegt
10
Homo- oder Mischpolymerisate von Methacrylsäureestern
12
Homo- oder Mischpolymerisate des Methylmethacrylats
Anmelder:
EVONIK RÖHM GMBH [DE/DE]; Kirschenallee 64293 Darmstadt, DE
Erfinder:
BERNHARDT, Stefan; DE
HASSKERL, Thomas; DE
POPPE, Dirk; DE
WIEBER, Stephan; DE
Prioritätsdaten:
16166134.320.04.2016EP
Titel (EN) BEAD POLYMER MADE OF HARD PHASE WITH DOMAINS OF A SOFT PHASE
(FR) POLYMÈRE EN PERLES CONSTITUÉ PAR UNE PHASE DURE ET DES DOMAINES D'UNE PHASE SOUPLE
(DE) PERLPOLYMERISAT AUS HARTPHASE MIT DOMÄNEN EINER WEICHPHASE
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to the technical field of 3D printing, in particular in the form of the binder jetting process in which particles in a powder bed are adhesive-bonded by means of a printed adhesive to give a three-dimensional object. The particles here can be inorganic materials, e.g. sand or a metal powder, or polymeric particles, such as polymethacrylates or polyamides. To this end, polymethacrylates can by way of example take the form of suspension polymers known as bead polymers. In this context the present invention in particular relates to, as powders for 3D printing, suspension polymers which differ from the prior art in that they comprise a hard phase and an uncrosslinked soft phase.
(FR) La présente invention concerne le domaine technique de l'impression 3D, en particulier sous forme du procédé de projection de liant, dans lequel des particules sont collées dans un lit de poudre au moyen d'un adhésif comprimé en un objet tridimensionnel. Pour les particules, il peut s'agir de matériaux inorganiques, tels que par exemple le sable ou une poudre métallique, ou de particules polymères, telles que par exemple de polyméthacrylates ou de polyamides. Les polyméthacrylates peuvent par exemple se trouver sous forme de polymères en suspension, appelés polymères en perles. La présente invention concerne en particulier des polymères en suspension sous forme de poudres pour l'impression 3D, qui se distinguent de ceux de l'état de la technique en ce qu'ils présentent une phase dure et une phase souple non réticulée.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft das technische Gebiet des 3D-Drucks, insbesondere in Form des Binder Jetting Verfahrens, bei dem Partikel in einem Pulverbett mittels eines verdruckten Klebstoffs zu einem dreidimensionalen Objekt verklebt werden. Bei den Partikeln kann es sich dabei um anorganische Materialien, wie z.B. Sand oder ein Metallpulver, oder um polymere Partikel, wie zum Beispiel Polymethacrylate oder Polyamide, handeln. Polymethacrylate können dazu beispielsweise als Suspensionspolymerisate, so genannte Perlpolymerisate, vorliegen. Die vorliegende Erfindung betrifft dabei insbesondere Suspensionspolymerisateals Pulver für den 3D-Druck, die sich vom Stand der Technik dadurch unterscheiden, dass sie eine Hartphase und eine unvernetzte Weichphase aufweisen.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)