Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017182021) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR DARSTELLUNG EINER SIMULATIONSUMGEBUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/182021 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2017/100230
Veröffentlichungsdatum: 26.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 22.03.2017
IPC:
G06T 17/05 (2011.01) ,G09B 9/00 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
17
3D Modellierung für Computergraphik
05
Geographische Modelle
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
B
Unterrichts- oder Vorführungsgeräte; Geräte zum Unterrichten oder für die Verständigung mit Blinden, Tauben oder [Taub-]Stummen; Modelle; Planetarien; Globen; Landkarten; grafische Darstellungen
9
Simulatoren für Unterrichts- oder Ausbildungszwecke
Anmelder:
KRAUSS-MAFFEI WEGMANN GMBH & CO. KG [DE/DE]; Krauss-Maffei-Str. 11 80997 München, DE
Erfinder:
PABST, Manuel; DE
HAUBNER, Michael; DE
Vertreter:
FEDER WALTER EBERT; Achenbachstraße 59 40237 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 107 251.619.04.2016DE
Titel (EN) METHOD AND SYSTEM FOR REPRESENTING A SIMULATION ENVIRONMENT
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME POUR REPRÉSENTER UN ENVIRONNEMENT DE SIMULATION
(DE) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR DARSTELLUNG EINER SIMULATIONSUMGEBUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and system for representing a computer-generated simulation environment (24) simulating a real environment (10), comprising a data base (22) having data for geo-specific imaging of the real terrain (15) and the real objects (16) located in the terrain (15), wherein the data describes at least one surface course (30) of the real environment (10), wherein the method comprises the following method steps: i) capturing real-time images (27) of at least one part of the real environment (10) with at least one capturing device (14, 19); and ii) representing at least one part of the simulation environment (24) on a display (3, 4), wherein one part of the representation is formed by the real-time images (27) or is derived from the real-time images (27).
(FR) Procédé et système pour représenter un environnement de simulation (24) généré par ordinateur, simulant un environnement réel (10), le système comprenant une base de données (22) qui contient des données permettant la représentation géospécifique du terrain réel (15) et des objets réels (16) qui se trouvent dans l’espace du terrain (15), les données décrivant au moins l’allure (30) de la surface de l’environnement réel (10). Le procédé comprend les étapes suivantes consistant à : i) réaliser des prises d’image en temps réel (27) d’au moins une partie de l’environnement réel (10) avec au moins un dispositif de prise de vue (14, 19) ; et ii) représenter au moins une partie de l’environnement de simulation (24) sur un affichage (3, 4), une partie de la représentation étant constituée des prises d’image en temps réel (27) ou déduite des prises d’image en temps réel (27).
(DE) Verfahren und System zur Darstellung einer computergenerierten, eine Realumgebung (10) simulierenden Simulationsumgebung (24), mit einer Datenbasis (22), welche Daten zur geospezifischen Abbildung des realen Geländes (15) und der im Gelände (15) befindlichen realen Objekte (16) umfasst, wobei die Daten zumindest einen Oberflächenverlauf (30) der Realumgebung (10) beschreiben, wobei das Verfahren die folgenden Verfahrensschritte umfasst: i) Aufnahme von Echtzeit-Bildaufnahmen (27) von zumindest einem Teil der Realumgebung (10) mit zumindest einer Aufnahmeeinrichtung (14, 19), und ii) Darstellung von zumindest einem Teil der Simulationsumgebung (24) auf einer Anzeige (3, 4), wobei ein Teil der Darstellung von den Echtzeit-Bildaufnahmen (27) gebildet wird oder aus den Echtzeit-Bildaufnahmen (27) abgeleitet wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)