WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017178402) LUFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG VON FLUGRELEVANTEN KENNGRÖSSEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/178402 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/058493
Veröffentlichungsdatum: 19.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 10.04.2017
IPC:
G01P 5/26 (2006.01) ,G01P 13/02 (2006.01) ,G01N 21/31 (2006.01) ,G01N 21/59 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
P
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit, der Beschleunigung, der Verzögerung oder des Stoßes; Anzeigen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen der Richtung einer Bewegung
5
Messen der Geschwindigkeit von fließfähigen Medien, z.B. einer Luftströmung; Messen der Geschwindigkeit von Körpern, z.B. eines Schiffes oder Flugzeuges, relativ zu fließfähigen Medien
26
durch Messen des direkten Einflusses des strömenden Mediums auf die Eigenschaften einer optischen Welle
G Physik
01
Messen; Prüfen
P
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit, der Beschleunigung, der Verzögerung oder des Stoßes; Anzeigen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen der Richtung einer Bewegung
13
Anzeigen oder Aufzeichnen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen oder Aufzeichnen der Richtung einer Bewegung
02
Anzeigen der Richtung allein, z.B. Wetterfahne
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17
Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
25
Farbe; Spektraleigenschaften, d.h. Vergleich der Materialeffekte bei Licht von zwei oder mehr Wellenlängen oder Wellenlängenbereichen
31
Untersuchen relativer Materialeffekte bei Wellenlängen, die für spezifische Elemente oder Moleküle charakteristisch sind, z.B. Atomabsorptionsspektrometrie
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17
Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
59
Transmissionsvermögen
Anmelder: DEUTSCHES ZENTRUM FÜR LUFT- UND RAUMFAHRT E.V.[DE/DE]; Linder Höhe 51147 Köln, DE
Erfinder: MAHNKE, Peter; DE
Vertreter: HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Uhlandstrasse 14 c 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
20 2016 102 010.715.04.2016DE
Titel (EN) AIRCRAFT AND METHOD FOR DETERMINING FLIGHT-RELEVANT PARAMETERS
(FR) AÉRONEF ET PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION DE GRANDEURS CARACTÉRISTIQUES IMPORTANTES POUR LE VOL
(DE) LUFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG VON FLUGRELEVANTEN KENNGRÖSSEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an aircraft having an optical spectroscopic sensor device (34; 140; 150; 182, 184) for determining flight-relevant parameters of a surrounding atmosphere of the aircraft (10; 180), in particular the temperature, pressure and/or humidity, comprising a transmitter device (36; 152) and a detection device (38; 152), wherein the sensor device (34; 140; 150; 182, 184) is configured as an absorption measurement device and comprises or defines a measuring section (40) between the transmitter device (36) and the detection device (38) arranged outside an outer skin (32) of the aircraft (10; 180). The invention also relates to a method for determining flight-relevant parameters of a surrounding atmosphere of an aircraft.
(FR) L'invention concerne un aéronef comprenant un dispositif capteur spectroscopique optique (34; 140 ; 150 ; 182 ; 184) servant à déterminer des grandeurs caractéristiques, importantes pour le vol, d'une atmosphère ambiante de l'aéronef (10 ; 180), notamment la température, la pression et/ou l'humidité, un dispositif d’émission (36 ; 152) et un dispositif de détection (38 ; 152), le dispositif capteur (34; 140 ; 150 ; 182 ; 184) étant conçu en tant que dispositif de mesure d’absorption et comprenant ou définissant un trajet de mesure (40) situé à l’extérieur d’une peau extérieure (32) de l'aéronef (10 ; 180), entre le dispositif d’émission (36) et le dispositif de détection (38). L’invention concerne en outre un procédé de détermination de grandeurs caractéristiques, importantes pour le vol, d'une atmosphère ambiante d’un aéronef.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Luftfahrzeug, das eine optische spektroskopische Sensorvorrichtung (34; 140; 150; 182, 184) zur Ermittlung von flugrelevanten Kenngrößen einer Umgebungsatmosphäre des Luftfahrzeuges (10; 180) umfasst, insbesondere der Temperatur, des Drucks und/oder der Feuchte, mit einer Sendeeinrichtung (36; 152) und einer Detektionseinrichtung (38; 152), wobei die Sensorvorrichtung (34; 140; 150; 182, 184) als Absorptionsmessvorrichtung ausgestaltet ist und eine außerhalb einer Außenhaut (32) des Luftfahrzeuges (10; 180) angeordnete Messstrecke (40) zwischen der Sendeeinrichtung (36) und der Detektionseinrichtung (38) umfasst oder definiert. Ferner betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Ermittlung von flugrelevanten Kenngrößen einer Umgebungsatmosphäre eines Luftfahrzeuges.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)