Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017178239) PASTÖSE ZUSAMMENSETZUNG SOWIE EIN VERFAHREN ZUM HERSTELLEN VON DREIDIMENSIONALEN STRUKTUREN ODER STRUKTURELEMENTEN AUF SUBSTRATOBERFLÄCHEN

Pub. No.:    WO/2017/178239    International Application No.:    PCT/EP2017/057532
Publication Date: Fri Oct 20 01:59:59 CEST 2017 International Filing Date: Fri Mar 31 01:59:59 CEST 2017
IPC: C09D 17/00
Applicants: FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V.
Inventors: TROFIMENKO, Nikolai
LUCKE, Katrin
KUSNEZOFF, Mihails
Title: PASTÖSE ZUSAMMENSETZUNG SOWIE EIN VERFAHREN ZUM HERSTELLEN VON DREIDIMENSIONALEN STRUKTUREN ODER STRUKTURELEMENTEN AUF SUBSTRATOBERFLÄCHEN
Abstract:
Eine pastöse Zusammensetzung für die Herstellung dreidimensionaler Strukturen oder Strukturelemente auf der Oberfläche eines Substrats ist mit einem Polymer als organischer Komponente B1, einem pulverförmigen Werkstoff, der einen Anteil an Feststoff im Bereich 60 Masse-% bis 95 Masse-% in der Zusammensetzung ausmacht, und mindestens zwei von einander unterschiedlichen Lösungsmitteln C1 und C2, die ein Lösungsmittelgemisch gebildet. Dabei weist ein erstes Lösungsmittel C1 eine Siedetemperatur auf, die kleiner als die Siedetemperatur des/der weiteren Lösungsmittels C2 ist.