Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017178107) KALIBRIERVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/178107 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/000458
Veröffentlichungsdatum: 19.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 10.04.2017
IPC:
G01R 35/00 (2006.01) ,G01R 27/28 (2006.01) ,H01R 35/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
35
Prüfen oder Eichen von Apparaten, die von den anderen Gruppen dieser Unterklasse umfasst sind
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
27
Anordnungen zum Messen des Widerstandes, des Blindwiderstandes, des Scheinwiderstandes oder davon abgeleiteter elektrischer Kenngrößen
28
Messen der Dämpfung, der Verstärkung, der Phasenverschiebung oder davon abgeleiteter Kenngrößen elektrischer Vierpole; Messen des Einschwingverhaltens von Vierpolen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
35
Biegsame oder drehbare Leitungsverbinder
Anmelder:
ROSENBERGER HOCHFREQUENZTECHNIK GMBH & CO. KG [DE/DE]; Hauptstr. 1 83413 Fridolfing, DE
Erfinder:
PANICKE, Marcel; DE
MÜLLER, Markus; DE
MARK, Ronny; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 004 527.213.04.2016DE
Titel (EN) CALIBRATION DEVICE
(FR) DISPOSITIF D'ÉTALONNAGE
(DE) KALIBRIERVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a calibration array (10; 50) for calibrating a network analyzer, the array having multiple calibration points (18, 20, 22, 24) for direct or indirect connection to a network analyzer, and a main body connected to said calibration points (18, 20, 22, 24), at least one of the calibration points (18, 20, 22, 24) being rotatable in relation to the main body .
(FR) L’invention concerne un ensemble d'étalonnage (10 ; 50) pour l'étalonnage d'un analyseur de réseau, comprenant plusieurs points d'étalonnage (18, 20, 22, 24) pour le raccordement direct ou indirect à un analyseur de réseau ; un corps de base qui est relié aux points d'étalonnage (18, 20, 22, 24) ; au moins un des points d'étalonnage (18, 20, 22, 24) pouvant pivoter par rapport au corps de base.
(DE) Kalibrieranordnung (10; 50) zum Kalibrieren eines Netzwerkanalysators mit mehreren Kalibrierstellen ( 18, 20, 22, 24) zur direkten oder indirekten Verbindung an einen Netzwerkanalysator; mit einem Grundkörper, welcher mit den Kalibrierstellen (18, 20, 22, 24) verbunden ist; wobei wenigstens einer der Kalibrierstellen ( 18, 20, 22, 24) gegenüber dem Grundkörper verdrehbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)