Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017178093) VERFAHREN UND MESSSYSTEM ZUM ERFASSEN EINES FESTPUNKTES NEBEN EINEM GLEIS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/178093 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/000351
Veröffentlichungsdatum: 19.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 20.03.2017
IPC:
B61L 23/04 (2006.01) ,B61K 9/08 (2006.01) ,E01B 35/00 (2006.01) ,G01C 11/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
L
Leiten des Eisenbahnverkehrs; Sicherungstechnik für den Eisenbahnverkehr
23
Überwachungs-, Warn- oder ähnliche Sicherheitsmittel entlang der Strecke oder zwischen Fahrzeugen oder Zügen
04
zur Überwachung des mechanischen Zustandes der Strecke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
K
Andere Hilfseinrichtungen für Eisenbahnen
9
Profillehren für Eisenbahnfahrzeuge; Nachweisen oder Anzeigen des Heißlaufens von Teilen; Vorrichtungen an Lokomotiven oder Wagen zum Anzeigen von schlechten Gleisabschnitten; allgemeiner Aufbau von Fahrzeugen, die Gleismesswerte aufzeichnen
08
Messeinrichtungen zum Überwachen des Schienenweges
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01
Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
B
Gleisoberbau; Oberbaugeräte; Maschinen zum Herstellen von Gleisen aller Art
35
Anwendung von Messgeräten oder -vorrichtungen für den Gleisbau
G Physik
01
Messen; Prüfen
C
Messen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
11
Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie, z.B. Stereogrammmetrie; Fotografische Vermessung
Anmelder:
PLASSER & THEURER EXPORT VON BAHNBAUMASCHINEN GESELLSCHAFT M.B.H. [AT/AT]; Johannesgasse 3 1010 Wien, AT
Erfinder:
BÜRGER, Martin; AT
ZAUNER, Gerald; AT
Prioritätsdaten:
A 199/201615.04.2016AT
Titel (EN) METHOD AND MEASURING SYSTEM FOR SENSING A FIXED POINT NEXT TO A TRACK
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME DE MESURE POUR DÉTECTER UN POINT FIXE PRÈS D'UNE VOIE
(DE) VERFAHREN UND MESSSYSTEM ZUM ERFASSEN EINES FESTPUNKTES NEBEN EINEM GLEIS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining the actual position of a track (5) in relation to a fixed point (15) positioned in the lateral surroundings of the track (5) by means of a sensing device (10) that can be moved on the track (5), wherein the position of the fixed point (15) in relation to the track (5) is measured. The sensing device (10) is moved along the track (5), wherein image pairs of the lateral surroundings of the track (5) are continually recorded by means of a stereo camera system (17) arranged on the sensing device (10), wherein the fixed point (15) is sought in the image pairs by means of a pattern recognition process carried out in an evaluating device (20) and wherein, when the fixed point (15) is identified, the position of the fixed point (15) in relation to the track (5) is determined by evaluating at least one image pair. In this way, the possibility of measuring fixed points (15) while driving past said fixed points is created, wherein the fixed point (15) does not have to have a special shape.
(FR) L'invention concerne un procédé de détermation de la position réelle d'une voie (5) par rapport à un point fixe (15) positionné dans un environnement latéral de la voie (5) au moyen d'un dispositif de détection (10) déplaçable sur la voie (5), la position du point fixe (15) par rapport à la voie (5) étant mesurée. Le dispositif de détection (10) est déplacé le long de la voie (5), des paires d'images de l'environnement latéral de la voie (5) étant acquises en continu au moyen d'un système de caméras stéréoscopiques disposé sur le dispositif de détection (10), le point fixe (15) étant recherché dans les paires d'images au moyen d'une reconnaissance de motifs effectuée dans un dispositif d'évaluation (20), la position du point fixe (15) par rapport à la voie (5) étant déterminée lorsque le point fixe (15) est reconnu par évaluation d'au moins un paire d'images. De cette manière, il est possible de mesurer des points fixes (15) lors du passage devant ceux-ci, la configuration du point fixe (15) n'étant soumise à aucune exigence de forme spécifique.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung der Ist-Lage eines Gleises (5) gegenüber einem in einer seitlichen Umgebung des Gleises (5) positionierten Festpunkt (15) mittels einer auf dem Gleis (5) verfahrbaren Erfassungseinrichtung (10), wobei die Lage des Festpunktes (15) zum Gleis (5) vermessen wird. Dabei wird die Erfassungseinrichtung (10) entlang des Gleises (5) bewegt, wobei mittels eines auf der Erfassungseinrichtung (10) angeordneten Stereokamerasystems (17) laufend Bildpaare der seitlichen Umgebung des Gleises (5) aufgenommen werden, wobei mittels einer in einer Auswerteeinrichtung (20) durchgeführten Mustererkennung in den Bildpaaren der Festpunkt (15) gesucht wird und wobei bei erkanntem Festpunkt (15) durch Auswertung zumindest eines Bildpaars die Lage des Festpunkts (15) gegenüber dem Gleis (5) ermittelt wird. Auf diese Weise ist die Möglichkeit geschaffen, im Vorbeifahren Festpunkte (15) zu vermessen, wobei die Gestaltung des Festpunktes (15) an keine spezielle Form gebunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)