WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2017178090) VERFAHREN ZUM EINRICHTEN EINER DREHBEARBEITUNGSMASCHINE UND DREHBEARBEITUNGSMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2017/178090    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2017/000101
Veröffentlichungsdatum: 19.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 27.01.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    15.02.2018    
IPC:
B23B 25/06 (2006.01)
Anmelder: J.G. WEISSER SÖHNE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Bundesstraße 1 78112 St. Georgen (DE)
Erfinder: RETTICH, Thorsten; (DE)
Vertreter: BÖRJES-PESTALOZZA, Henrich; Maucher Jenkins Urachstrasse 23 79102 Freiburg i.Br. (DE)
Prioritätsdaten:
10 2016 004 657.0 16.04.2016 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM EINRICHTEN EINER DREHBEARBEITUNGSMASCHINE UND DREHBEARBEITUNGSMASCHINE
(EN) METHOD FOR SETTING UP A ROTARY PROCESSING MACHINE AND ROTARY PROCESSING MACHINE
(FR) PROCÉDÉ D'AJUSTAGE D'UNE MACHINE DE TOURNAGE ET MACHINE DE TOURNAGE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Verfahren zum Einrichten einer Drehbearbeitungsmaschine (1), bei dem wenigstens ein Grundbacken (4) einer Werkstückaufnähme (2) zu einer Aufnahme eines zu bearbeitenden Werkstücktyps eingerichtet wird und der Grundbacken (4) an einer Werkstückkontaktfläche (15) beschichtet wird.
(EN)The invention relates to a method for setting up a rotary processing machine (1), in which at least one base jaw (4) of a workpiece receptacle is set up to receive a workpiece type that is to be processed and in which the base jaw (4) is coated on a workpiece contact surface (15).
(FR)L’invention concerne un procédé d'ajustage d’une machine de tournage (1), selon lequel au moins un mors de base (4) d'un système de fixation de pièce destiné à recevoir un type de pièce à usiner est ajusté et un revêtement est réalisé sur une surface de contact (15) avec la pièce à usiner dudit mors de base (4).
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)