Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017178019) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR UNTERSTÜTZUNG EINES BEDIENERS NACH EINEM TANK- ODER LADEVORGANG EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/178019 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2017/200026
Veröffentlichungsdatum: 19.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 23.03.2017
IPC:
B60L 3/00 (2006.01) ,B60L 11/18 (2006.01) ,G05D 1/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3
Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung, Stromverbrauch
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1
Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
02
Steuerung oder Regelung des Einhaltens einer Position oder des Kurses in zwei Dimensionen
Anmelder:
CONTI TEMIC MICROELECTRONIC GMBH [DE/DE]; Sieboldstraße 19 90411 Nürnberg, DE
Erfinder:
FEY, Wolfgang; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 206 411.815.04.2016DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR SUPPORTING AN OPERATOR AFTER A FUELING OR CHARGING PROCESS OF A VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D’ASSISTANCE À UN UTILISATEUR APRÈS UNE OPÉRATION DE RAVITAILLEMENT EN CARBURANT OU DE CHARGE D’UN VÉHICULE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR UNTERSTÜTZUNG EINES BEDIENERS NACH EINEM TANK- ODER LADEVORGANG EINES FAHRZEUGS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a corresponding device for supporting a vehicle operator after a fueling or charging process of a vehicle, wherein (S103, S203) an image of a fueling or charging device of the vehicle is captured using at least one camera system of the vehicle; (S204) a state of a closure of the fueling or charging device is ascertained using the at least one image or (S104) a determination is made as to whether a fueling or charging means is arranged in the fueling or charging device of the vehicle using the at least one image; and (S106, S206) based thereon, an indication is output or the continued travel of the vehicle is prevented.
(FR) L’invention concerne un procédé et un dispositif afférent d’assistance au conducteur d’un véhicule après une opération de ravitaillement en carburant ou de charge d’un véhicule. Une image d’un dispositif de ravitaillement en carburant ou de charge du véhicule est prise au moyen d’au moins un système de caméra du véhicule (S103, S203), un état d'une fermeture du dispositif de ravitaillement en carburant ou de charge est déterminé au moyen de la ou des images (S204), ou bien on détermine au moyen de la ou des images si un moyen de ravitaillement en carburant ou de charge est agencé dans le dispositif de ravitaillement en carburant ou de charge du véhicule (S104). En fonction de la détermination, une indication est émise ou bien le véhicule n’est pas autorisé à poursuivre sa route (S106, S206).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine korrespondierende Vorrichtung zur Unterstützung eines Fahrzeugführers nach einem Tank- oder Ladevorgang eines Fahrzeugs, wobei (S103, S203) mittels wenigstens eines Kamerasystems des Fahrzeugs ein Bild einer Tank- oder Ladeeinrichtung des Fahrzeugs erfasst, und wobei (S204) anhand des wenigstens einen Bildes ein Zustand eines Verschlusses der Tank- oder Ladeeinrichtung ermittelt wird, oder wobei (S104) anhand des wenigstens einen Bild ermittelt wird, ob ein Tank- oder Lademittel in der Tank- oder Ladeeinrichtung des Fahrzeugs angeordnet ist. In Abhängigkeit der Ermittlung erfolgt (S106, S206) die Ausgabe eines Hinweises oder eine Unterbindung einer Weiterfahrt des Fahrzeugs.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)