WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
1. (WO2017174538) BETÄTIGUNGSVORRICHTUNG ZUR LEHNENENTRIEGELUNG MIT ZWEI BETÄTIGUNGSELEMENTEN UND EINEM INDIKATOR ZUR ANZEIGE DER LEHNENVERRIEGELUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/174538 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/057910
Veröffentlichungsdatum: 12.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 04.04.2017
IPC:
B60N 2/36 (2006.01) ,B60N 2/20 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
24
für besondere Zwecke oder besondere Fahrzeuge
32
umwandelbar für andere Verwendung
36
in eine Ladefläche umwandelbar
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
02
der Sitz oder ein Sitzteil ist beweglich, z.B. einstellbar
20
Rückenlehne kippbar, z.B. zum Erzielen leichter Zugänglichkeit
Anmelder: VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT[DE/DE]; Berliner Ring 2 38440 Wolfsburg, DE
Erfinder: PASTERNAK, Lukasz; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 205 485.604.04.2016DE
Titel (EN) ACTUATION DEVICE FOR UNLOCKING A BACKREST, COMPRISING TWO ACTUATION ELEMENTS AND AN INDICATOR FOR DISPLAYING THE BACKREST LOCK
(FR) MÉCANISME D'ACTIONNEMENT POUR DÉVERROUILLER UN DOSSIER, DOTÉ DE DEUX ÉLÉMENTS D'ACTIONNEMENT ET D'UN INDICATEUR POUR AFFICHER LE VERROUILLAGE DU DOSSIER
(DE) BETÄTIGUNGSVORRICHTUNG ZUR LEHNENENTRIEGELUNG MIT ZWEI BETÄTIGUNGSELEMENTEN UND EINEM INDIKATOR ZUR ANZEIGE DER LEHNENVERRIEGELUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an actuation device (B) for unlocking a locked unlocking and/or adjusting mechanism of a vehicle seat (200), comprising a first and a second actuation element (1, 2). The first and the second actuation element (1, 2) and an indicator element (80) are arranged together in a housing (20) of the actuation device (B), and the actuation elements (1, 2) are connected to at least one actuation mechanism (40A, 50, 60A; 40B, 50, 60B) which constantly provides an unlocking function of the locked unlocking and/or adjusting mechanism when one of the actuation elements (1, 2) is actuated. The actuation of one of the actuation elements (1, 2) simultaneously leads to the actuation of the indicator element (80) and the display of the indicator element regarding the unlocked or locked state of the unlocking and/or adjusting mechanism.
(FR) L'invention concerne un mécanisme d'actionnement (B) pour déverrouiller un mécanisme de déverrouillage et/ou de réglage verrouillé d'un siège de véhicule (200), doté d'un premier élément d'actionnement et d'un second élément d'actionnement (1, 2). Le premier et le second élément d'actionnement (1, 2) ainsi qu'un élément indicateur (80) sont disposés ensemble dans le boîtier (20) du dispositif d'actionnement (B), les éléments d'actionnement coopérant avec au moins un mécanisme d'actionnement (40A, 50, 60A; 40B, 50, 60B) qui, lors de l'actionnement d'un des éléments d'actionnement (1, 2), assure toujours un déverrouillage du mécanisme de verrouillage et/ou de réglage verrouillé, l'actionnement d'un des éléments d'actionnement (1, 2) entraînant simultanément un actionnement et un affichage de l'élément indicateur (8) quant à l'état déverrouillé ou verrouillé du mécanisme de déverrouillage et/ou de réglage.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Betätigungsvorrichtung (B) zur Entriegelung einer verriegelten Entriegelungs- und/oder Verstellmechanik eines Fahrzeugsitzes (200) mit einem ersten und einem zweiten Betätigungselement (1, 2). Es ist vorgesehen, dass das erste und zweite Betätigungselement (1, 2) sowie ein Indikatorelement (80) gemeinsam in einem Gehäuse (20) der Betätigungsvorrichtung (B) angeordnet sind, wobei die Betätigungselemente (1, 2) mit mindestens einer Betätigungsmechanik (40A, 50, 60A; 40B, 50, 60B) in Verbindung stehen, die bei Betätigung eines der Betätigungselemente (1, 2) stets für eine Entriegelung der verriegelten Entriegelungsund/oder Verstellmechanik sorgt, wobei die Betätigung eines der Betätigungselemente (1, 2) gleichzeitig zu einer Betätigung und Anzeige des Indikatorelementes (80) über den entriegelten oder verriegelten Zustand der Entriegelungs- und/oder Verstellmechanik führt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)