WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2017174432) SCHALUNGSEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2017/174432    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2017/057537
Veröffentlichungsdatum: 12.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 30.03.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    08.02.2018    
IPC:
B28B 7/08 (2006.01), B28B 7/24 (2006.01), B28B 7/00 (2006.01)
Anmelder: DOKA NEWCON GMBH [AT/AT]; Josef-Umdasch-Platz 1 A-3300 Amstetten (AT)
Erfinder: VON LIMBURG, Felix; (DE)
Vertreter: SONN & PARTNER; Riemergasse 14 1010 Wien (AT)
Prioritätsdaten:
10 2016 205 946.7 08.04.2016 DE
Titel (DE) SCHALUNGSEINRICHTUNG
(EN) FORMWORK DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE COFFRAGE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine Schalungseinrichtung für eine Batterieschalung zum Herstellen von Bauelementen, insbesondere Betonfertigteilen, die zumindest zwei Schottwände aufweist und die Schalungseinrichtung zwei Schalungsplatten aufweist, die lösbar gelenkig miteinander verbindbar sind, um von einem aufgefalteten in einen gefalteten Zustand überführt zu werden, wobei jede Schalungsplatte eine Schalungsvorderseite zum Anbringen von Schalelementen und eine Schalungsrückseite aufweist, und die Schalungsrückseiten der beiden Schalungsplatten im gefalteten Zustand einander zugewandt sind, und die Schalungseinrichtung dafür vorgesehen ist zwischen den Schottwänden positioniert zu werden. Außerdem bezieht sich die vorliegende Erfindung auf eine Batterieschalung mit zumindest einer erfindungsgemäßen Schalungseinrichtung, wobei die Schalungsplatten im verbundenen oder unverbundenen Zustand in die Batterieschalung eingesetzt werden können.
(EN)The invention relates to a formwork device for a battery mold for producing components, in particular precast concrete parts, having at least two bulkheads. The formwork device has two formwork panels which can be connected together in a releasably articulated manner in order to be converted from an unfolded state into a folded state. Each formwork panel has a formwork front face for attaching formwork elements and a formwork rear face, and the formwork rear faces of the two formwork panels face each other in the folded state. The formwork device is provided for positioning between the bulkheads. The invention further relates to a battery mold comprising at least one formwork device according to the invention, wherein the formwork panels can be inserted into the battery mold in the connected state or in the disconnected state.
(FR)La présente invention concerne un dispositif de coffrage pour un ensemble de coffrage destiné à la fabrication d’éléments, en particulier d’éléments préfabriqués en béton, qui présente au moins deux cloisons. Le dispositif de coffrage présente deux plaques de coffrage pouvant être reliées de façon articulée l’une à l’autre de manière amovible afin de pouvoir passer d'un état déplié à un état replié, chaque plaque de coffrage présentant une face avant de coffrage pour l’application d’éléments de coffrage et une face arrière de coffrage, les faces arrières de coffrage des deux plaques de coffrage se faisant face à l’état replié et le dispositif de coffrage étant conçu pour être positionné entre les cloisons. L’invention concerne également un ensemble de coffrage comportant au moins un dispositif de coffrage selon l’invention. Les plaques de coffrage pouvant être introduites dans l’ensemble de coffrage à l’état relié ou non relié.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)