Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017174419) HANDWERKZEUGMASCHINE UND AKKUPACK FÜR EINE HANDWERKZEUGMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/174419 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/057430
Veröffentlichungsdatum: 12.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 29.03.2017
IPC:
H01M 2/10 (2006.01) ,B25F 5/02 (2006.01) ,H01M 10/46 (2006.01) ,H02J 7/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
10
Haltevorrichtungen; Aufhängevorrichtungen; Stoßdämpfer; Transport- oder Tragevorrichtungen; Halterungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
F
Kombinierte oder Mehrzweckwerkzeuge, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
5
Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
02
Konstruktion von Gehäusen oder Handgriffen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
46
Akkumulatoren, die mit den Ladegeräten baulich vereinigt sind
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
DIETEL, Juergen; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 205 568.205.04.2016DE
Titel (EN) HANDHELD POWER TOOL AND RECHARGEABLE BATTERY PACK FOR A HANDHELD POWER TOOL
(FR) MACHINE-OUTIL À MAIN ET BLOC D’ACCUMULATEURS POUR MACHINE-OUTIL À MAIN
(DE) HANDWERKZEUGMASCHINE UND AKKUPACK FÜR EINE HANDWERKZEUGMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention describes a rechargeable battery pack for a handheld power tool, wherein the rechargeable battery pack has a rechargeable battery pack housing, wherein the rechargeable battery pack housing holds at least two rechargeable battery cells. The rechargeable battery pack can be mechanically and electrically connected to a handheld power tool and/or to a charger by means of an interface, wherein the interface comprises contact elements for electrically and/or mechanically contact-connecting corresponding mating contact elements to the handheld power tool and/or corresponding mating contact elements to the charger. According to the invention, it is provided that the rechargeable battery pack housing comprises at least one first rechargeable battery cell strand for holding at least one first rechargeable battery cell and comprises at least one second rechargeable battery cell strand for holding at least one second rechargeable battery cell, wherein the rechargeable battery pack housing has at least two electrical contact elements for each rechargeable battery cell strand.
(FR) L’invention décrit un bloc d’accumulateurs destiné à une machine-outil à main. Le bloc d’accumulateurs comprend un boîtier. Le boîtier rechargeable reçoit au moins deux accumulateurs. Le bloc d’accumulateurs peut être raccordé mécaniquement et électriquement par une interface à une machine-outil à main et/ou à un chargeur. L’interface comprend des éléments de contact destinés au contact électrique et/ou mécanique des éléments de contact homologues correspondants au niveau de la machine-outil à main et/ou des éléments de contact homologues correspondants au niveau du chargeur. Selon l’invention, le boîtier de bloc d’accumulateurs comprend au moins une première ligne d’accumulateurs destinée à recevoir au moins un premier accumulateur et au moins une deuxième ligne d’accumulateurs destinée à recevoir au moins un deuxième accumulateur. Le boîtier de bloc d’accumulateurs comporte au moins deux éléments de contact électriques pour chaque ligne d’accumulateurs.
(DE) Die Erfindung beschreibt ein Akkupack für eine Handwerkzeugmaschine, wobei das Akkupack ein Akkupackgehäuse aufweist, wobei das Akkupackgehäuse mindestens zwei Akkuzellen aufnimmt. Das Akkupack ist über eine Schnittstelle mit einer Handwerkzeugmaschine und/oder einem Ladegerät mechanisch und elektrisch verbindbar, wobei die Schnittstelle Kontaktelemente zur elektrischen und/oder mechanischen Kontaktierung korrespondierender Gegenkontaktelemente an der Handwerkzeugmaschine und/oder korrespondierender Gegenkontaktelemente an dem Ladegerät umfasst. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass das Akkupackgehäuse wenigstens einen ersten Akkuzellenstrang zur Aufnahme wenigstens einer ersten Akkuzelle und wenigstens einen zweiten Akkuzellenstrang zur Aufnahme wenigstens einer zweiten Akkuzelle umfasst, wobei das Akkupackgehäuse für jeden Akkuzellenstrang wenigstens zwei elektrische Kontaktelemente aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)