WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2017174397) RINGGATTER FÜR EINE HYDRAULISCHE MASCHINE UND VERFAHREN ZUM SCHLIESSEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/174397 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/057266
Veröffentlichungsdatum: 12.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 28.03.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 23.06.2017
IPC:
F03B 3/18 (2006.01) ,F03B 11/00 (2006.01)
Anmelder: VOITH PATENT GMBH[DE/DE]; St. Pöltener Str. 43 89522 Heidenheim, DE
Erfinder: SCHABASSER, Martin; AT
Prioritätsdaten:
10 2016 205 647.606.04.2016DE
Titel (EN) RING GATE FOR A HYDRAULIC MACHINE AND METHOD FOR CLOSING
(FR) VANNE-FOURREAU D’UNE MACHINE HYDRAULIQUE ET PROCÉDÉ DE FERMETURE
(DE) RINGGATTER FÜR EINE HYDRAULISCHE MASCHINE UND VERFAHREN ZUM SCHLIESSEN
Zusammenfassung: front page image
(EN) The invention relates to a ring gate for interrupting the water flow through the water path of a hydraulic machine having a rotor and having a spiral, comprising a first hollow body (1), which extends around the rotor axis and which is designed in such a way that said first body can be moved from an open position to a closed position and back, wherein no water flow through the hydraulic machine can occur when the first body (1) is in the closed position, wherein the ring gate comprises a second hollow body, which extends around the rotor axis and which is designed in such a way that said second body can be moved from a first position outside of the water path to a second position within the water path and back in the axial direction, wherein the second body (2) has openings in the wall of the second body, through which openings water can flow when the second body (2) is in the second position and the first body (1) is not in the closed position.
(FR) L’invention concerne une vanne-fourreau permettant d’interrompre l’écoulement d’eau traversant la voie d’eau d’une machine hydraulique munie d’une roue à aubes et d’une spirale, comprenant un premier corps creux (1) entourant l’axe de roue à aubes et réalisé de telle manière qu’il peut être déplacé d’une position d’ouverture à une position de fermeture et inversement, aucun écoulement d’eau traversant la machine hydraulique ne pouvant se produire lorsque le premier corps (1) se trouve dans la position de fermeture. La vanne-fourreau comprend un second corps creux (2) entourant l’axe de roue à aubes et réalisé de telle manière qu’il peut être déplacé en direction axiale d’une première position à l’extérieur de la voie d’eau à une seconde position à l’intérieur de la voie d’eau et inversement, le second corps (2) présentant dans sa paroi des ouvertures par lesquelles l’eau peut s’écouler lorsque le second corps (2) se trouve dans la seconde position et que le premier corps (1) ne se trouve pas dans la position de fermeture.
(DE) Ringgatter zum Unterbrechen des Wasserflusses durch den Wasserweg einer hydraulische Maschine mit einem Laufrad und einer Spirale, umfassend einen ersten hohlen die Laufradachse umschlingenden Körper (1), welcher so ausgeführt ist, dass er von einer Geöffnet- in eine Geschlossen-Position und zurück bewegt werden kann, wobei kein Wasserfluss durch die hydraulische Maschine erfolgen kann, wenn sich der erste Körper (1) in der Geschlossen-Position befindet, wobei das Ringgatter einen zweiten hohlen die Laufradachse umschlingenden Körper (2) umfasst, welcher so ausgeführt ist, dass er von einer ersten Position außerhalb des Wasserweges in eine zweite Position innerhalb des Wasserweges und zurück in axialer Richtung bewegt werden kann, wobei der zweite Körper (2) in seiner Wand Öffnungen aufweist, durch die Wasser fließen kann, wenn sich der zweite Körper (2) in der zweiten Position befindet, und sich der erste Körper (1) nicht in der Geschlossen-Position befindet.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)