Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017168414) IRON CHELATORS AND COMBINATION THEREOF FOR THE TREATMENT OF WOLFRAM SYNDROME 2
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/168414 Internationale Anmeldenummer PCT/IL2017/050377
Veröffentlichungsdatum: 05.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 27.03.2017
IPC:
A61K 45/06 (2006.01) ,A61P 43/00 (2006.01) ,A61P 3/10 (2006.01) ,A61K 38/22 (2006.01) ,A61K 31/16 (2006.01) ,A61K 31/198 (2006.01) ,A61K 31/427 (2006.01) ,A61K 31/4412 (2006.01) ,A61K 31/4439 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
45
Arzneimittel, die Wirkstoffe enthalten, die nicht in den Gruppen A61K31/-A61K41/116
06
Gemische von Wirkstoffen ohne chemische Charakterisierung, z.B. Antiphlogistika und Kardiaka
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
43
Arzneimittel für spezifische Zwecke, die nicht in den Gruppen A61P1/-A61P41/113
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
3
Arzneimittel gegen Störungen des Stoffwechsels
08
für die Homöostase des Glucosestoffwechsels
10
gegen Hyperglykämie, z.B. Antidiabetika
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
38
Medizinische Präparate die Peptide enthalten
16
Peptide mit mehr als 20 Aminosäuren; Gastrine; Somatostatine; Melanotropine; Derivate davon
17
aus Tieren; aus Menschen
22
Hormone
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
16
Amide, z.B. Hydroxamsäuren
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
185
Säuren; Anhydride, Säurehalogenide oder Salze davon, z.B. Säuren des Schwefels, Imid-, Hydrazon- oder Hydrozimsäuren
19
Carbonsäuren, z.B. 2-Propylvaleriansäure
195
mit einer Aminogruppe
197
wobei die Amino- und die Carboxylgruppen an die gleiche acylische Carbonkette gebunden sind, z.B. gamma-Aminobuttersäure [GABA], -Alanin, epsilon-Aminocapronsäure, Pantothensäure
198
-Aminosäuren, z.B. Alanin, Ethylendiamintetraessigsäure [EDTA]
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
33
Heterocyclische Verbindungen
395
mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine, Rifamycine
41
mit fünfgliedrigen Ringen mit zwei oder mehr Ring-Heteroatomen, von denen mindestens eines Stickstoff ist, z.B. Tetrazol
425
Thiazole
427
nicht kondensiert und weitere heterocyclische Ringe enthaltend
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
33
Heterocyclische Verbindungen
395
mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine, Rifamycine
435
mit sechsgliedrigen Ringen mit einem Stickstoffatom als einzigem Ring-Heteroatom
44
Nicht kondensierte Pyridine; Hydrierte Derivate davon
4412
mit direkt an den heterocyclischen Ring gebundenen Oxogruppen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
33
Heterocyclische Verbindungen
395
mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine, Rifamycine
435
mit sechsgliedrigen Ringen mit einem Stickstoffatom als einzigem Ring-Heteroatom
44
Nicht kondensierte Pyridine; Hydrierte Derivate davon
4427
mit weiteren heterocyclischen Ringsystemen
4439
mit einem fünfgliedrigen Ring mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Omeprazol
Anmelder:
YISSUM RESEARCH DEVELOPMENT COMPANY OF THE HEBREW UNIVERSITY OF JERUSALEM LTD. [IL/IL]; Hi Tech Park, Edmond J Safra Campus Givat Ram, P.O. Box 39135 9139002 Jerusalem, IL
HADASIT MEDICAL RESEARCH SERVICES & DEVELOPMENT LTD. [IL/IL]; P.O. Box 12000 9112001 Jerusalem, IL
Erfinder:
CABANTCHIK, Ioav; IL
NECHUSHTAI, Rachel; IL
ZANGEN , David; IL
LEIBOWITZ, Gil; IL
Vertreter:
COHEN, Adina; IL
Prioritätsdaten:
62/313,99828.03.2016US
62/435,98919.12.2016US
Titel (EN) IRON CHELATORS AND COMBINATION THEREOF FOR THE TREATMENT OF WOLFRAM SYNDROME 2
(FR) CHÉLATEURS DU FER ET LEUR COMBINAISON POUR LE TRAITEMENT DU SYNDROME DE WOLFRAM DE TYPE 2
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to pharmaceutical compositions and pharmaceutical combinations for the treatment of type 2 Wolfram syndrome, diabetes and diseases associated with focal siderosis. More particularly, the invention relates to iron chelators and combinations thereof with glutathione precursors and/or anti-diabetes drugs, e.g. glucagon-like peptide-1 receptor agonists, for use in treating type 2 Wolfram syndrome and other diseases.
(FR) La présente invention concerne des compositions pharmaceutiques et des combinaisons pharmaceutiques pour le traitement du syndrome de Wolfram de type 2, du diabète et de maladies associées à une sidérose focale. Plus particulièrement, l'invention concerne des chélateurs du fer et leurs combinaisons avec des précurseurs du glutathion et/ou des médicaments contre le diabète, par exemple des agonistes du récepteur du peptide 1 apparenté au glucagon, destinés à être utilisés dans le traitement du syndrome de Wolfram de type 2 et d'autres maladies.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)
Antrag auf Lizenzbereitschaft Der Anmelder hat das Internationale Büro ersucht, seine Lizenzbereitschaft für die in dieser internationalen Anmeldung beanspruchten Erfindung(en) bekanntzumachen.