Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017168381) SEABED BASE STRUCTURE AND METHOD FOR INSTALLATION OF SAME
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/168381 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2017/051853
Veröffentlichungsdatum: 05.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 31.03.2017
IPC:
E02B 3/06 (2006.01) ,B63C 1/02 (2006.01) ,E02D 23/02 (2006.01) ,F17C 13/08 (2006.01) ,E02B 17/00 (2006.01) ,E02B 17/02 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
02
Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
B
Wasserbau
3
Bauliche Maßnahmen, soweit sie sich auf die Regulierung oder Nutzbarmachung von Wasserläufen, Flüssen, Küsten oder anderen marinen Flächen beziehen; Dichtungen oder Fugen für den Wasserbau allgemein
04
Bauwerke, Vorrichtungen oder Verfahren zum Schutz von Ufern, Küsten oder Hafenanlagen
06
Molen; Landungsbrücken; Kais; Kaimauern; Buhnen; Wellenbrecher
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
C
Zuwasserlassen, Trockenstellen, Docken oder Bergen von Schiffen; Lebensrettung im Wasser; Einrichtungen zum Aufhalten oder Arbeiten unter Wasser; Einrichtungen zum Suchen oder Anzeigen von unter Wasser befindlichen Gegenständen
1
Docken von Schiffen oder Flugbooten
02
Schwimmdocks
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
02
Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
D
Gründungen; Ausschachtungen; Böschungen oder Dämme; Untergrund- oder Unterwasserbauwerke
23
Senkkästen; Bau oder Absenken von Senkkästen
02
Schwimmfähige Senkkästen, die an der Baustelle im Wasser abgesenkt werden können
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
17
Speichern oder Verteilen von Gasen oder Flüssigkeiten
C
Behälter zum Aufnehmen oder Speichern verdichteter, verflüssigter oder verfestigter Gase; Gasbehälter mit unveränderbarem Fassungsvermögen; Füllen oder Entnehmen von verdichteten, verflüssigten oder verfestigten Gasen in bzw. aus Behältern
13
Einzelheiten von Behältern oder über das Füllen von oder die Entnahme aus Behältern
08
Halterungen für Behälter
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
02
Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
B
Wasserbau
17
Auf Pfahlwerken oder dgl. Stützen gegründete künstliche Inseln, z.B. Plattformen auf einstellbaren Stützen; Bauverfahren hierfür
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
02
Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
B
Wasserbau
17
Auf Pfahlwerken oder dgl. Stützen gegründete künstliche Inseln, z.B. Plattformen auf einstellbaren Stützen; Bauverfahren hierfür
02
gesetzt durch Absenken der Stützkonstruktion bis auf den Grund, z.B. mit nachfolgendem Befestigen an denselben
Anmelder:
SEMBCORP MARINE INTEGRATED YARD PTE LTD. [SG/SG]; 29 Tanjong Kling Road Singapore 628054, SG
Erfinder:
RAU ANDERSEN, Stig; NO
VARTDAL, Harald; NO
Vertreter:
AMICA LAW LLC; 30 Raffles Place #14-01 Chevron House 048622 Singapore, SG
Prioritätsdaten:
2016051801.04.2016NO
Titel (EN) SEABED BASE STRUCTURE AND METHOD FOR INSTALLATION OF SAME
(FR) STRUCTURE DE BASE DE FOND MARIN ET SON PROCÉDÉ D'INSTALLATION
Zusammenfassung:
(EN) This publication relates to a shallow water terminal, preferably for storing and loading or unloading hydrocarbons, such as LNG, oil or gas. The base structurecomprises a floatable, and removable seabed substructure (10) intended to be supported by a seabed (30), the seabed substructure (10) comprising a base structure (11) provided preferably with an upwards extending wall structure (22), arranged along at least a part of the periphery of the base structure (11), the base structure(10) preferably also being provided with an opening (23) in the wall structure (22) for allowing the floatable module to be berthed in and supported by the seabed substructure (10).The base structure (10) is provided with strong points (24) configured to receive the ends of preinstalled vertical piles (14) for at least temporary support of the base structure (11) during a piling operation for permanent piling of the base structure (10) to the sea bed (30).The publication also relates to a method for piling a base structure on or above a seabed (30).
(FR) Cette invention concerne un terminal en eau peu profonde, de préférence pour stocker et charger ou décharger des hydrocarbures, tels que du GNL, de l'huile ou du gaz. La structure de base comprend une sous-structure de fond marin flottante et amovible (10) destinée à être supportée par un fond marin (30), la sous-structure de fond marin (10) comprenant une structure de base (11) dotée de préférence d'une structure de paroi s'étendant vers le haut (22), agencée le long d'au moins une partie de la périphérie de la structure de base (11), la structure de base (10) étant de préférence également pourvue d'une ouverture (23) dans la structure de paroi (22) pour permettre au module flottant d'être habillé et supporté par la sous-structure de fond marin (10). La structure de base (10) est pourvue de points d'ancrage (24) configurés pour recevoir les extrémités de piles verticales préinstallées (14) pour au moins un support provisoire de la structure de base (11) pendant une opération de battage pour l'ancrage permanent de la structure de base (10) sur le fond marin (30). L'invention concerne également un procédé d'ancrage d'une structure de base sur ou au-dessus d'un fond marin (30).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)