WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
1. (WO2017167562) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUM STEUERN EINER AUSGABELAUTSTÄRKE WENIGSTENS EINER AKUSTISCHEN AUSGABEEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2017/167562 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/055520
Veröffentlichungsdatum: 05.10.2017 Internationales Anmeldedatum: 09.03.2017
IPC:
H03G 3/30 (2006.01) ,H04R 3/02 (2006.01) ,H04R 27/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
G
Verstärkungsregelung
3
Verstärkungsregelung in Verstärkern oder Frequenzwandlern
20
Selbsttätige Regelung
30
in Verstärkern mit Halbleiterbauelementen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
R
Lautsprecher, Mikrofone, Schallplatten-Tonabnehmer oder ähnliche akustische, elektromechanische Wandler; Hörhilfen für Schwerhörige; Großlautsprecheranlagen
3
Schaltungen für Wandler
02
zum Verhindern einer akustischen Rückkopplung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
R
Lautsprecher, Mikrofone, Schallplatten-Tonabnehmer oder ähnliche akustische, elektromechanische Wandler; Hörhilfen für Schwerhörige; Großlautsprecheranlagen
27
Großlautsprecheranlagen
Anmelder: SIEMENS MOBILITY GMBH[DE/DE]; Otto-Hahn-Ring 6 81739 München, DE
Erfinder: SCHMATZ, Klaus-Dieter; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 205 184.930.03.2016DE
Titel (EN) METHOD AND ARRANGEMENT FOR CONTROLLING THE OUTPUT VOLUME OF AT LEAST ONE ACOUSTIC OUTPUT DEVICE
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME DE COMMANDE D'UN VOLUME SONORE D'ÉMISSION D'AU MOINS UN DISPOSITIF D'ÉMISSION ACOUSTIQUE
(DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUM STEUERN EINER AUSGABELAUTSTÄRKE WENIGSTENS EINER AKUSTISCHEN AUSGABEEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and an arrangement for controlling the output volume of at least one acoustic output device (2, 4). The method comprises: recording (A) an acoustic voice signal (46) using a speech recording device (50), and outputting (B) the acoustic voice signal (46) using the at least one output device (2, 4). The method is characterised by determining (E) a location of the speech recording device (50) relative to the at least one output device (2, 4) and the output volume of the at least one output device (2, 4) is controlled (F) according to the location.
(FR) L'invention concerne un procédé et un système de commande d'un volume sonore d'émission d'au moins un dispositif d'émission acoustique (2, 4). Le procédé comprend la réception (A) d'un signal vocal acoustique (46) au moyen d'un dispositif téléphonique (50) et l'émission (B) du signal vocal (46) au moyen du ou des dispositifs d'émission (2, 4). Le dispositif est caractérisé en ce qu'on détermine (E) un emplacement du dispositif téléphonique (50) par rapport au/aux dispositifs d'émission (2, 4), le volume sonore d'émission du ou des dispositifs d'émission (2, 4) étant commandé (F) en fonction de l'emplacement.
(DE) Verfahren und Anordnung zum Steuern einer Ausgabelautstärke wenigstens einer akustischen Ausgabeeinrichtung Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Anordnung zum Steuern einer Ausgabelautstärke wenigstens einer akustischen Ausgabeeinrichtung (2, 4). Das Verfahren umfasst Aufnehmen (A) eines akustischen Sprachsignals (46) mittels einer Sprecheinrichtung (50), und Ausgeben (B) des akustischen Sprachsignals (46) mittels der wenigstens einen Ausgabeeinrichtung (2, 4). Das Verfahren ist gekennzeichnet durch Ermitteln (E) eines Ortes der Sprecheinrichtung (50) relativ zu der wenigstens einen Ausgabeeinrichtung (2, 4), wobei die Ausgabelautstärke der wenigstens einen Ausgabeeinrichtung (2, 4) in Abhängigkeit des Ortes gesteuert wird (F).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)