Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017093426) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM EINBRINGEN UND ZUR ENTNAHME VON WÄRMEENERGIE IN BZW. AUS EINEM GEWÄSSER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2017/093426 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/079481
Veröffentlichungsdatum: 08.06.2017 Internationales Anmeldedatum: 01.12.2016
IPC:
F28D 20/00 (2006.01) ,F28D 1/02 (2006.01) ,F28D 1/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
20
Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein; Regenerative Wärmetauscher, die nicht von den Gruppen F28D17/ oder F28D19/121
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
1
Wärmetauscher mit feststehenden Wärmetauschkanälen für nur eines der Wärmetauschmittel, wobei die Mittel je eine Seite der Kanalwand berühren, in denen das andere Wärmetauschmittel eine große Fluidmasse ist, z.B. Heizkörper für Wohnungen oder Kraftfahrzeuge
02
mit in die Fluidmasse eingetauchten Wärmetauschkanälen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
1
Wärmetauscher mit feststehenden Wärmetauschkanälen für nur eines der Wärmetauschmittel, wobei die Mittel je eine Seite der Kanalwand berühren, in denen das andere Wärmetauschmittel eine große Fluidmasse ist, z.B. Heizkörper für Wohnungen oder Kraftfahrzeuge
02
mit in die Fluidmasse eingetauchten Wärmetauschkanälen
04
mit Rohrkanälen
Anmelder:
NATURSPEICHER GMBH [DE/DE]; Lise-Meitner-Strasse 9 89081 Ulm, DE
Erfinder:
SCHECHNER, Alexander; DE
DEROI, Luis; DE
Vertreter:
BAUDLER, Ron; DE
Prioritätsdaten:
10 2015 121 177.704.12.2015DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM EINBRINGEN UND ZUR ENTNAHME VON WÄRMEENERGIE IN BZW. AUS EINEM GEWÄSSER
(EN) METHOD AND DEVICE FOR INPUTTING THERMAL ENERGY INTO AND REMOVING THERMAL ENERGY FROM A BODY OF WATER
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D'INTRODUCTION ET D'EXTRACTION D'ÉNERGIE CALORIFIQUE DANS UN PLAN D'EAU OU À PARTIR D'UN PLAN D'EAU.
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine schwimmende Vorrichtung (1) zum Einbringen von Wärmeenergie in ein Gewässer (2) sowie zum Entziehen von Wärmeenergie aus dem Gewässer (2), wobei die Vorrichtung (1) einen Wasserwärmetau- scher (4) aufweist, der nach dem Einsetzen der Vorrichtung (1) in das Ge- wässer (2) zumindest teilweise in das Gewässer (2) eintaucht, wobei der Wasserwärmetauscher (4) einen Zulauf (5) und einen Ablauf (6) für eine Wärmeträgerflüssigkeit aufweist, so dass die Wärmeträgerflüssigkeit Wär- meenergie an das Gewässer (2) abgeben oder dem Gewässer (2) Wärme- energie entziehen kann. Erfindungsgemäß wird vorgeschlagen, dass die Vor- richtung (1) darüber hinaus einen Luftwärmetauscher (7) aufweist, wobei der Luftwärmetauscher (7) einen Lufteinlass (8) für den Eintritt von Umgebungs- luft und einen Luftauslass (9) für den Austritt der zuvor über den Lufteinlass (8) in den Luftwärmetauscher (7) eingetretenen Umgebungsluft aufweist, und wobei der Luftwärmetauscher (7) ferner einen Einlass (11) für aus dem Ge- wässer (2) stammendes Wasser (25) und einen Auslass (12) für das über den Einlass (11) zugeführte Wasser (25) aufweist, so dass Wasser (25) aus dem Gewässer (2) durch den Luftwärmetauscher (7) strömen und diesen anschließend wieder verlassen kann, wobei Wärmeenergie zwischen der den Luftwärmetauscher (7) durchströmenden Umgebungsluft und dem den Luft- wärmetauscher (7) durchströmenden Wasser (25) übertragbar ist.
(EN) The invention relates to a floating device (1) for inputting thermal energy into a body of water (2) and for removing thermal energy from the body of water (2), wherein the device (1) has a water heat exchanger (4), which is at least partially immersed in the body of water (2) after the device (1) has been placed in the body of water (2), wherein the water heat exchanger (4) has a feed (5) and a discharge (6) for a heat-transfer liquid such that the heat-transfer liquid can give off thermal energy to the body of water (2) or remove thermal energy from the body of water (2). According to the invention, the device (1) also has an air heat exchanger (7), wherein the air heat exchanger (7) has an air inlet (8) for the entry of ambient air and an air outlet (9) for the exiting of the ambient air that previously entered the air heat exchanger (7) via the air inlet (8), and wherein the air heat exchanger (7) also has an inlet (11) for water (25) originating from the body of water (2) and an outlet (12) for the water (25) supplied via the inlet (11) such that water (25) from the body of water (2) can flow through the air heat exchanger (7) and can subsequently leave the air heat exchanger, wherein thermal energy can be transferred between the ambient air flowing through the air heat exchanger (7) and the water (25) flowing through the air heat exchanger (7).
(FR) L'invention concerne un dispositif flottant (1) destiné à introduire une énergie calorifique dans un plan d'eau (2) et à extraire une énergie calorifique d'un plan d'eau (2), le dispositif (1) comprenant un échangeur de chaleur à eau (4), qui, une fois le dispositif (1) inséré dans le plan d'eau (2), s'enfonce au moins en partie dans le plan d'eau (2), l'échangeur de chaleur à eau (4) comprenant un orifice d'admission (5) et un orifice d'évacuation (6) pour un liquide caloporteur, de sorte que le liquide caloporteur peut distribuer une énergie calorifique au plan d'eau (2) ou l'en extraire (2). Selon l'invention, le dispositif (1) comprend en outre un échangeur de chaleur à air (7), l'échangeur de chaleur à air (7) comprenant un orifice d'entrée d'air (8) pour l'entrée d'air ambiant et un orifice de sortie d'air (9) pour la sortie de l'air ambiant entré préalablement dans l'échangeur de chaleur à air (7) par l'orifice d'entrée d'air (8), et l'échangeur de chaleur à air (7) comprenant en outre un orifice d'entrée (11) pour l'eau (25) provenant du plan d'eau (2) et un orifice de sortie (12) pour l'eau (25) amené par l'orifice d'entrée (11), de sorte que l'eau (25) peut s'écouler du plan d'eau (2) en passant par l'échangeur de chaleur à air (7) et peut ensuite quitter à nouveau ce dernier, l'énergie calorifique pouvant être transférée entre l'air ambiant traversant l'échangeur de chaleur à air (7) et l'eau (25) traversant l'échangeur de chaleur à air (7).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP3221655CA3007378ES2674437DK3221655IN201817022360CN108700391
US20180356163BR112018011276